AIDD / HIV Frage?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hihi.. niemand kann dauerhaft einer Erkältung entkommen. Jeder Mensch bekommt man eine Erkältung ob er aufpasst oder nicht. 

Und mal abgesehen davon stirbst du mit Aids nicht sofort an einer Erkältung. Es kommt doch ganz drauf an wie stark der Körper bereits geschwächt ist. 

Man kann selbst mit Aids hunderte Erkältungen überleben und durch die Medikamente auch ein normales Leben führen. 

Man kann die Frage also so direkt nicht beantworten, weil zu viele Faktoren eine Rolle spielen

gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstens dauert es erstmal zehn bis fünfzehn Jahre nach der Infektion, bevor die Krankheit tatsächlich ausbricht.

Zweitens gibt es inzwischen ganz gute Medikamente, die zwar niemanden heilen, aber den Verlauf der Krankheit stark verlangsamen.

Drittens ist der Körper trotzdem irgendwann so geschwächt, dass man auch noch so gut "aufpassen" kann, aber trotzdem krank wird (ausser vielleicht, man lebt auf einer einsamen, warmen Insel, wo niemals jemand niest oder hustet).

Und viertens ist man trotzdem die ganze Zeit, auch bevor die Krankheit ausbricht, für seine Sexualpartner ansteckend.

AIDS ist kein Witz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leider nützt einem nach dem ausbruch der aids-erkrankung alles aufpassen nichts mehr. das körpereigene imunsystem ist so geschwächt, das es selbst den harmlosesten erreger nichts mehr entgegen zu setzten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xDouble 04.08.2016, 14:27

Nur mal Reintheoritisch, was wäre, wenn man in einem chemisch reinem Raum lebt, in dem es nichts gibt außer ein Bett. Du bekommst chemisch gereinigtes Essen von Leuten in chemisch Reinen Schutzanzügen. Die Luft wird dauernd gereinigt. Das Leben wäre scheiße, und man würde sich umbringen wollen, aber wäre es möglich?

0

Was möchtest Du wissen?