AIDA - gleicher kabinentyp , verschiedene Preise?!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Marvinius,

grundsätzlich (Ausnahmen bestätigen mal wieder die Regel) ist es mit den Preisen bei Kreuzfahrten so: Je höher und mittiger desto teurer.

Es kann schon einen Unterschied machen, ob du eine Innenkabine mittig unten oder vorne/hinten oben hast - wenn das Schiff schaukelt!

Allerdings ist es so gesehen wiederum unsinnig, die "eigentlich besseren" Kabinen günstiger zu machen, aber das ist halt menschliches Gefühl.

Wenn du dir im Katalog die Kabinenpläne mal genau ansiehst und vergleichst, wo die Kabinenkategorien liegen, wirst du es schnell verstehen.

Und um das ganze jetzt komplett zu verknoten: es kommt auch häufiger vor, dass Balkonkabinen oder zumindest Außenkabinen preiswerter oder gleich sind, weil jeder immer erstmal die günstigen Innenkabinen bucht...

Lass dich in einem "Fachgeschäft" beraten, wenn du dir nicht sicher bist.

GrussKreuzfahrt-planer.de

Hallo, vielen Dank schonmal. Kannst du mir vielleicht auch noch sagen, was ich unter einer "Kabine mit Sichtbehinderung" verstehen muss? Soweit ich das erkennen kann, sind dort Rettungsboote vor. Sieht man trotzdem denn etwas oder sieht man nur Boot? Und noch wichtiger? Muss man dort mit Lärm rechnen? Gruß marvinius

0
@marvinius

...das habe ich irgendwo schon ausführlich kommentiert. Ebenso mit Innenkabinen auf unterschiedlichen Decks... Schau bitte mal alle Fragen und Antworten durch... Gruss Kreuzfahrt-planer.de

0

Zum einen wird der Preis von der Größe der Kabine bestimmt obwohl sie z.B. 'Innen' sind zum anderen von d. Lage. Je näher am Maschinenraum, Küche usw. (Lärmquellen) desto billiger. Bei Aussenkab. ist es ähnlich. Freie Sicht ist teuer, ein Rettungsboot vor dem Fenster billiger. Ein langer, verwirrender Lauf zum Notausgang, oder Fahrstuhl spielt im Preis auch eine Rolle. Das mit den Buchstaben drückt dann die Qualität aus. Kurzum: Die billigste Kabine dürfte qualitativ auch die schlechteste sein. Aber freu dich, die Besatzung schläft ganz mies unten im Rumpf.

Noch was wg. den Kabinen: Wir waren mal auf Mittelmeer KF und buchten eine Suite mit 3 Fenstern, TV, Sitzecke, extra Bad usw. am Oberdeck mit freier Sicht. Es stellte sich heraus dass das Geldverschwendung war, weil man auf einem Schiff die Kabine eigentlich nur zum Schlafen benutzt, es sei denn man ist behinderd, krank oder menschenscheu (ja, das gibt's auch). Auf's Meer oder die Küste gucken oder sich verweilen kann man woanders im Schiff viel besser. So gesehen tut es eine viel billigere, bequeme Innenkabine genau so gut.

Warum sind Schweizer Preise so unglaublich hoch und würde die Schweiz mit mehr Wettbewerb nicht besser fahren?

Schweizer Preise sind einfach verrückt! Vor allem für „0815“-Standprodukte. Ich habe mal die Preise für drei verschiedene Produktkategorien in der Schweiz und die identischen in Deutschland gegenüber gestellt und das bei einem Wechselkurs von 1.10 EUR/CHF.

•Ein Luxusprodukt repräsentiert durch eine a BMW Limousine 320d automatic , ohne Extras. Der Schweizer Preis liegt bei Fr. 45.000, das gleiche Produkt in Deutschland EUR 41.000. (Quelle: BMW) Kein wesentlicher Preisunterschied.

•Ein Standardprodukt vertreten durch eine gewöhnliche Kreidetafel mit Holzrahmen wie sie typischerweise in der Gastronomie eingesetzt wird. Wir haben einen kleinen Preisvergleich publiziert und im Schnitt kosten die Tafeln in der Schweiz bei 60 CHF (Quelle: https://www.kundenstopper-discount.ch/20-kreidetafeln). In Deutschland bei ca. 15 EUR. Eine Preisdifferenz von ca. 300%.

•Ein Produkt aus dem Bereich der alltäglichen Lebensmittel verkörpert durch eine Milch 1l, 3.5% Bio. Sie kostet im Coop in der Schweiz ca. Sfr. 1.90, im Edeka nur 0.90 EUR (Quelle: coophome). Eine Preisdifferenz von ca. 100%

Es ist klar! Das Preisniveau in der Schweiz ist höher weil das Lohnniveau höher ist, Zölle auf Importe erhoben werden, die Schweizer Logistik teurer ist und zu guter Letzt die Schweizer eine Tendenz habe, Schweizer Produkte zu kaufen, um ihre Wirtschaft zu unterstützen. Aber wäre es für das Land nicht besser, wenn es mehr Wettbewerb zuliesse und die Preise in Richtung deutsches Preisniveau konvergierten. Ökonomen argumentieren, dass dies Kaufkraft freisetzen würde, was der Wirtschaft zu Gute käme. Ich denke das nicht. Es ist schon so, dass Handel insgesamt Mehrwert schafft, aber die Schweiz müsste von ihrem Wohlstand abgeben und gleichzeitig profitieren die Exporteure der Nachbarländer Gobal gesehen in Plus, aber die Schweiz verliert. Also warum soll die Schweiz etwas ändern. Ich bin aber offen und interessiert an den Argumenten.

...zur Frage

Sollte man eher eine Kreuzfahrt auf der AIDAprima machen oder z. B. lieber auf der AIDAstella?

Wer war schon auf der AIDAprima und kann sie mit anderen Schiffen der AIDA-Flotte vergleichen und vielleicht auch eine Kabine empfehlen oder von bestimmten Kabinen bzw. Decks abraten .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?