Ahoi, ich wollte fragen ob ihr mir ein gutes Shampoo empfehlen könnt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Schau dir mal die Reihe von John Frieda an, da ist sicherlich was für dich dabei :) hab auch sehr dicke, wellige und lange Haare und die machen die Haare total seidig und glänzend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was es in der Drogerie gibt taugt nichts. Voll mit Chemischen Quatsch, deine Haare werden also "abhängig" von dem Shampoo. Sobald du es absetzt ist das Jammern groß.

Hol dir eins vom Friseurbedarf, ich benutze meistens Shampoo von Sebastian oder Petritsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens kommen trockene, glanzlose, kraftlose Haare durch Mangelernährung. Achte auf ausreichend frisches Obst und Gemüse, sowie gesunde Fette (z.B.Olivenöl) und Mineralwasser, auch ein Mineralienpräparat kann unterstützend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dir die Haare mit solchen Silikon-Bombern zukleisterst, werden sie einfach nur stumpf, kraftlos, teils sogar schneller fettend bis hin zu spröde und bruchanfällig.   Und wenn es keine herkömmlichen Silikone sind, dann wird häufig das noch billigere Polyquaternium verwendet, weil die Produkte dann auch als "silikonfrei" bezeichnet werden dürfen.

Deine Haare scheinen evtl. bereits derart mit den Rückständen dieser Flüssigplastik-Sorten behaftet zu sein, dass nur eine professionelle, gründliche Ausreinigung inkl. dem Umstieg z.B. auf Naturprodukte (mit denen sich auch noch bares Geld sparen lässt) zielführend ist.

Auch dieses ganzen "Anti-Spliss" Produkte basieren logischerweise auf flüssigem Plastik, denn kein Shampoo der Welt (und auch keine anderen Produkte) können Spliss verhindern oder "reparieren"  .... lediglich die Haare/Haarspitzen dermaßen verkleistern, dass man denkt, der Spalt in den Haaren wäre weg.

Unter der Schicht an Rückständen erweitert sich der Spalt dann trotzdem nach und nach bis in die Haarlängen hoch.

Gehörst auch Du zu denjenigen, die der Werbung aller Hersteller glauben und denken, dass Haarpflege primär etwas mit Chemieshampoos und Haarspülungen zu tun haben?   Dann gehörst Du zwar zur Mehrheit der Menschen, aber damit leider auch gleichzeitig zu denen, die sich von der Industrie veräppeln lassen.

Wenn Dich mehr zum Thema wirkliche/ehrliche Haarpflege interessiert,
dann schau in meinen bisherigen Antworten nach einer zum Thema Spliss,
denn all das, was ich dort erwähne, gilt generell für dauerhaft gesundes
Haar  .... und auch logischerweise für die Vermeidung der häufigsten
Spliss- und Bruch-Ursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest dich für eine reihe entscheiden und dich auch einige mahle auf brauchen. Deine haare werden sich dran gewöhnen. Wenn du zufrieden bist dan behalte das Produkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mfltt
20.10.2016, 13:36

Das war bis her leider nur bei dove seidig und glatt so, ich weiß es ist nicht gut so oft das Shampoo zu wechseln

0
Kommentar von Mfltt
20.10.2016, 13:45

Das war auch ganz in Ordnung, aber wenn ich die Maske dazu Nicht benutze dann bringt das bei mir alles nichts:D wenn ich keine gute Alternative finde dann werde ich wohl auch wieder darauf zurück greifen

0

Von REDKEN Frizz dismiss.   Ist im kauf teuer allerdings wasche ich meine haare jeden tag und habe 3/4 bis ein ganzes jahr an 1! Flasche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waschen mit Natron und Essig (googeln). Alternative Lavaerde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

John Frieda?
Head and Shoulders?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mfltt
20.10.2016, 13:33

John Frieda und Head and shoulders machen meine Haare total hart, hab ich auch schon ausprobiert

0
Kommentar von Olchi100
20.10.2016, 14:41

Schauma ist auch ganz gut.

0

Was möchtest Du wissen?