Ahnungslos. Was ist mit meiner Orchidee los?

...komplette Frage anzeigen Das "glasige" an der Wurzel.  - (Pflanzen, Orchideen)

5 Antworten

Würde auch befallene pflanzenteile entfernen und mit einem schmierseifengemisch behandeln. Dafür fünfzehn Millilitern Spiritus, einem Liter Wasser und fünfzehn Millilitern schmierseife vermischen. Einfach sprühen oder Pinseln. Schmierseife gibt es auch in der drogerie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orchideen mögen es nicht, wenn sie zu nass sind. Dadurch kann Schimmel entstehen oder die Pflanze geht ein. Ich würde in ein Gartencenter gehen und denen das Bild zeigen. Eigentlich müssten die wissen ob sich das um Schimmel oder Wollläuse handelt und dir entsprechendes Mittel geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

könnten Wollläuse sein, aber genau kann ich es dir nicht sagen. Oder auch Schimmel :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sieht nach Wolläusen aus. Ist erst einmal nicht so schlimm, du musst das aber behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diefraub
27.06.2017, 12:12

Und wie kann ich das behandeln? :-O

0

bei Schimmel würde ich den entfernen und dann mit Teebaumöl behandeln.Bei Wollläusen auch erntfernen und eine zeitlang mit Neempresskuchen wasser gissen.

LG sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?