Ahnentafel Besitzer ändern!

2 Antworten

Lieber lolo110, an einem Hund ist die Ahnentafel das bei weitem uninteressanteste. Wichtig ist, dass so ein kleiner zum Kläffen neigender Chihuahua so erzogen wird, dass er andere Leute nicht unzumutbar belästigt und ein lieber, sozialisierter Familienhund ist. Das ist jedenfalls meine Meinung, - du kannst gerne eine Andere haben. Ich hab auch einen kleinen Zwerg-Yorkie, der sehr zu in Alkohol eingelegten Früchten neigt. Vermutlich ist in seinem Stammbaum mal ein Kampf(Hund)trinker gewesen.!

Wenn der Hund verkauft wird, wird der Name des Besitzers im Stammbaum geändert. Dessen Name d ort steht, der ist der Eigentümer des Hundes.

Ja genau das wurde aber nicht gemacht,wo kann ich das denn ändern lassen bei der Gemeinde oder so??

0
@lolo110

Nein, das macht ggf. der Züchter. Wenn Du den nicht erreichen kannst, mach es selbst.

0

Was möchtest Du wissen?