Ahnennachforschung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Angehörige befragen

  2. Standesämter in Anspruch nehmen, soweit möglich (oftmals gebührenpflichtig)

  3. Kirchenbücher einsehen, Friedhöfe aufsuchen

  4. Online über das Internet forschen (Links und Datenbanken dazu gibt es reichlich, auch kostenlos)

Am besten in den Kirchenbüchern nachsehen oder eine Anfrage starten bei den Mormonen. Die haben die größte Ahnenforschung weltweit betrieben. Der Hauptsitz ist in der USA. Es gibt auch eine Internetseite.

http://www.welt.de/print-welt/article572175/Mormonen_helfen_bei_der_Ahnenforschung.html

Fang einfach bei Deinem Wissen an! Setz einen Stammbaum auf und frage dann Deine Kontakte nach weiteren Daten. Dann kannst Du bei Standesämtern und Kirchenbüchern (Pfarrämter) weiter nachforschen. Viel Erfolg mit Deiner Suche.

Hast du schon mal gegoogelt?

Was möchtest Du wissen?