A.Hitler ein Genie da er es schaffte Millionen zu täuschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er war einfach ein (für damalige Verhältnisse) sehr charismatischer Mann, der zur richtigen Zeit mit den richtigen versprechen ankam. Nebenbei war er ein sehr starker Redner. Eine sehr gute Kombination, um die Massen zu manipulieren.

Ausserdem stellte er sich gerne auf eine Stufe mit dem gemeinen Arbeiter, und den Bauern, was ihn natürlich für einen großen Teil der Bevölkerung sehr nahe wirken ließ.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er war, wie sagt man es heute? Psychisch Krank. Mehr schon geisteskrank. 
Hätte es damals so gute Therapeuten gegeben, hätte man ihn eingewiesen. Er hatte so zu sagen nach dem ersten Weltkrieg einen knacks in der Rübe. So wie viele andere Soldaten auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danyser
05.10.2016, 22:16

Hast
Du geschafft unsterblich zu
Verden in die Zukunft zu beeinflussen

0

Er war kein Genie, er war ein Depp.

Er hat so viele taktische Fehler gemacht. Ich bin mir sicher, das 3. Reich hätte den Krieg gewinnen können, wenn Hitler nicht so viele Fehler gemacht hätte. Alleine schon, daß er glaubte, er könne einen 2-Frontenkrieg machen. Noch dazu gegen den ehemaligen, übermächtigen Verbündeten Rußland.

Und daß war nur einer von vielen Fehlern, die er gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hatte nicht das Talent Sie zu täuschen, sondern zu begeistern. Seine Vision aber jedoch war kriminell und krank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?