Ahh hilfe wie bring ich ihn dazu sich in mich zu verlieben

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gar nicht. Genieße die Freundschaft und warte ab ob sich was entwickelt. Liebe lässt sich doch nicht erzwingen! Wenn nichts da ist, ist nichts da. Und wenn er sich nicht in deine Art verliebt wie du bist, dann bringt es auch nichts wenn du dich dafür änderst bzw. etwas vorgibst zu sein, was du nicht bist oder sein kannst nur damit er dich toll findet. Und Freundschaft ist ein ganz anderes Gefühl als Liebe in einer Partnerschaft. Richtige Liebe dann auch nochmal was anderes als verliebt sein :) Wünsch dir trotzdem eine gute Zeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich wirst Du niemanden dazu bringen sich in dich zu verlieben und bevor das Thema Lieb überhaupt auf die Tagesordnung kommt, da gibt es doch auch noch die Freundschaft als sozusagen die Vorstufe der später mal möglichen Liebe. Redet ganz einfach viel miteinander und unternehmt auch was zusammen sofern das möglich ist und sofern auch beide daran interessiert sind und der Rest wird sich dann schon noch von ganz alleine ergeben oser eben auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wird es nicht funktionieren, das er sich auf Knopfdruck in dich verliebt, oder das du ihn dazu bringst. Durch einige Umstände kann es passieren, das er dich toll findet. Da wäre zum Beispiel zum ersten das du dich nicht verstellst, zum zweiten nicht zickig sein (ist schwer, aber Jungs mögen es nicht besonders), zum dritten das du nicht mit der Tür ins Haus fällst und ihm deine Zuneigung gestehst, denn das wirkt abschreckend. Sei natürlich und nett im Umgang mit ihm, ....., dann hast du evtl. die Chance das mal mehr daraus wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?