Agressiv gegenüber der Lehrerin geworden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich musst du mit Konsequenzen rechnen. Erst dich weigern, das Handy abzugeben und dann ausfallend werden. Was denkst du wo die Grenze ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Beleidigung kann es sogar einen Schulverweis geben. Auf jeden Fall bist du unterste Schublade. Wenn mein Kind sowas jemals getan hätte, wäre das Handy und jegliches Taschengeld Geschichte. Ich hoffe, die Schulleitung informiert deine Eltern über dein unmögliches Verhalten und es gibt Konsequenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaddeus99
03.02.2016, 20:38

sie meinte zu mir sie macht es nicht da sie mir vertraut und ich sonst nicht so bin

0
Kommentar von Thaddeus99
03.02.2016, 20:40

habe ich mich ja schon heute

0

die böse leher die möchten einem was beibringen dabei wissen gewisse schüler schon vie lmehr als der lehrer?

nur komisch das die meist schüler sind die weniger die 1 in den fächer scheiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe doch, das es Konsequenzen hat. Ihr wollt immer, dass man euch wie Erwachsene behandelt. Dann benehmt euch auch so!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
03.02.2016, 20:40

Schlimm das sagen zu müssen, aber es gibt auch eine Menge kriminelle Erwachsene.
Dieses Exemplar ist offensichtlich auf dem Weg dahin. Früh übt sich ...

0

Wenn so ein Verhalten nicht zu Konsequenzen führt, welches dann?

Tätlicher Angriff auf die Lehrerin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?