Agressiv durch 15 mg Fluoxetin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du von F. aggressiv wirst, hat das folgende Ursachen.

Die Depression ist häufig von sehr ausgeprägter Energielosigkeit begleitet.

Fl. soll dich aus Angst und Lethargie herausholen und wieder aktiver machen. Aggressivität ist die Übersteigerung von fit und aktiv.

Wenn es dich also aggressiv macht, ist entweder die Dosis zu hoch, oder Fl. ist gänzlich das falsche Medikament.

Fragen. Nimmst du es erst seit kurzem ? Hast du mit niedrigerer Dosierung angefangen?

Ich empfehle dir, unbedingt zum Arzt zu gehen. Diese Reaktion ist bekannt und nicht außergewöhnlich, kann aber auf keinen Fall so bleiben !

Gute Besserung + LG

Ich nehme es seit Ostern vorigem Jahr.Erst 10 mg dann gesteigert auf 20mg.Das musste der Arzt wieder runtersetzen auf 15 mg,weil das ging garnicht.Auhellende Stimmung ist nicht da,mega agressiv und ungerecht und feindseelig und alles egal stimmung

0

Kommt drauf an über welchen Zeitraum das Mittel genommen wird. Die volle Wirkung kommt ja erst nach einigen Wochen. Bei AD´s ist das so ein Ding, für den einen funktioniert es und für den nächsten wieder nicht. Man kann also durch ein Medikament was antriebssteigernd wirken soll durchaus ängstlich oder aggressiv werden. Am besten an den behandelnen Arzt wenden. LG

Was möchtest Du wissen?