Agressions Probleme .. :/

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo :) Um deine Agressions Probleme in den Griff zu bekommen musst du erst mal von ganz vorne anfangen! Schreib deine zu zeitigen Probleme oder dass was dir zuzeit nicht so passt auf Zettel diese kannst du nach und nach wegwerfen, wenn du deine Probleme Stück für Stück in Griff bekommen hast. Versuche nach und dann die Probleme wegzuschaffen. Du schaffst das! Eins ist klar das schaffst du nicht alleine. Hol dir ein paar Freunde zur Unterstützung und geh ruhig in die Sache. Deine Freunde wollen dir ja nur helfen, es gibt also kein Grund sie anzuschreien. :) Viel Glück dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab momentan genau dasselbe Problem :b jeden Tag Stress mit meiner mutter, Schlage um mich, schreie, werfe Sachen um und knalle Türen xd und weiß später selbst nicht mehr genau was ich gesagt oder gemacht habe. :o bin eigentlich gut drauf aber ich raste auch sehr leicht aus. kann nicht so gut ruhig bleiben. ich höre dann meistens ganz laut Musik.. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut ist das es dir selbst auffällt das da etwas nicht stimmt wenn du in Situationen kommst die dich sauer (Wütend) machen. Da es aber anscheinend auch leine Anlässe sein können wird es ein problem. Versuche dir eine taktik auszudenken wie du es unter Kontrolle halten kannst. Ich denke Autogenes training kann helfen .

Also in dich gehen und entspannen , dir selbst sagen ich bin ruhig und ausgglichen, nichts macht mich wütend . Auch Atemtechniken raussuchen die helfen.

Es gibt viele möglichkeiten. Und wie du sagst bist du ja früher auch einfach weiter gegangen wen dich was genervt hat. Ich denke du hast gute aussichten das in den Griff zu bekommen .

Wünsche dir jedenfalls alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es zusammenbringst, dass du selber an dir arbeitest und dich immer ermahnst, wenn wieder einmal eine solche Situation ist - das wäre ja super. Dann machst du folgendes - du hängst an das Kraftwort ein " chen " an. Das verfeinert das schnöde Wort und es reizt zum lachen, und somit wird die Situation automatisch entspannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein ähnliches Problem..... ich habe mir einen Boxsack gekauft für zuhause das bringt ist schon sehr beruhigend und baut die Aggressionen ab! Auch für Zocker die gerne mal ausrasten empfehlenswert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von supercullenfan1
02.12.2013, 18:08

Oh ja, einen Boxsack wollte ich mir auch anschaffen=)

1
Kommentar von Animan3100
02.12.2013, 18:13

Tja, aber viele Eltern erlauben einen Boxsack nicht ;D

1

Das ist keine schöne Wesensart. Gehe joggen, suche dir irgendeine Tätigkeit, wo du dich richtig auspowern kannst, vor allen Dingen, wenn du merkst es ergibt sich eine Situation, wo du ausrastest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sasuke14
02.12.2013, 18:13

Ist aber zB in der Schule nicht möglich, kommt doof wenn ich drein Runden über den Schulhof lauf ;D

1

ja das kenn ich ^^

das war bei mir damals auch. ich war auch immer recht ruhig. ich denke irgendwann platzt man weil man alles in sich reinfrisst ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?