Agility-Wie fange ich an?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

also ich gehe mit meinem Hund seit einiger Zeit zum Hundeverein, eben auch um Agility zumachen.

Ich finde es besser in einem Verein mit zumachen, weil dort eben die Erfahrung vorhanden ist und du ja auch siehst, ob es vielleicht anders besser geht. Ich hätte auch daheim die Mittel gehabt um den Hund springen und durch Tunnel laufen zu lassen, aber der Verein hat auch mehr Hindernisse (die A-Wand wirst du wohl kaum daheim haben). Und was auch wichtig ist, der Hund muss ausgewachsen sein und darf keine Gelenk- und Knochenprobleme haben.

Bei dem Verein, zu dem ich gehe musst du eine Karte kaufen, die kostet 20€ für 10 Stunden (halbe bis dreiviertel Stunde) und an der wird abgezwickt wenn du da bist, kannst du einmal nicht hast du das "Guthaben" also noch. Frag doch einfach mal bei einem Verein in deiner Nähe ob du einfach mal eine Schnupperstunde mitmachen kannst, das hab ich gemacht, die Stunde hat mir nichts gekostet und ich konnte schauen, ob es mir überhaupt gefällt.

Es geht ja auch nicht nur um Agility allein (also nur den Parcour in möglichst kurzer Zeit zu überwinden) sondern auch um Unterordnung, also der Hund muss gut bei Fuß gehen (andere Hunde sind ja Ablenkung), andere Hunde müssen auf dem Platz egal sein, ......

lg und Viel Spaß mit deinem Hund und dem Training

PS: Es mir zu viel zum hier hin schreiben, aber ich antworte gern auf PNs und gebe natürlich Tipps oder erklär genauer, was wir im Training für Übungen machen.

Vielen Danke für den Stern ;)

0

ich würde in einen verein gehen,da sie dort mehr hindernisse und erfahrung haben.wenn du richtig agility machen willst würde ich es am besten mit einer person machen die da ein bisschen ahnung hat.

Ein Kurs oder ein Anfängerseminar wäre besser, aber wenn du absolut nicht willst, es gibt DVD für Agility Anfänger. Zum Beispiel Agility Denk und renn.

Das ungünstige am einfach so machen ist, dass dir niemand über die Schulter schauen kann und dir helfen kann. Es macht auch einfach Spaß in der Gruppe zu üben und sich gegenseitig zuzuschauen.

Das wichtigste beim Agility ist, dass du den Hund nie zu etwas zwingst. Alles muss mit positiver Verstärkung gemacht werden.

Dürfen Hunde von Privatpersonen, die weder beim VDH noch beim FCI sind, auch auf Agility Turnieren mitmachen ?

Heyy :), Aaaaalsoo ich wollt fragen ob Hunde die nicht vom Züchter (also von Privatpersonen) kommen, also weder beim VDH noch beim FCI sind überhaupt auf Agility Turnieren mitmachen dürfen. Danke schon mal im Vor raus :)

...zur Frage

Agility mit 7 Jahren?

Hallo, eine Bekannte möchte mit ihrem 7 Jährigen Beagle Agility machen. Geht das in dem Alter noch?

...zur Frage

Rückenschmerzen und schlechtes Atmen beim Springen u.ä.

Ich bin vor ca. einer Woche ziemlich lange Trampolin gesprungen und habe Rückwertssaltoa gemacht (das ersteMal ) jetzt habe ich Rückenschmerzen wenn ich springe und laufe und manchmal auch wenn ich aufstehe. Und vorallem kann ich wenn ich springe und laufe dann nur noch richtig schlecht einatmen (mein atem wird sozusagen blockiert). Da ich relativ oft beim artzt bin wollte ich fragen ob ich erstmal zuhause was dagegen tun kann ??? n

...zur Frage

Reicht laufen zum auf wärmen für einen Hund z.b vorm agility aus?

Guten abend

Ja die frage steht ja eigentlich schon oben, zu erwähnen ist vielleicht noch das mit laufen meine ca eine Stunde mit dem Hund "gassi zu gehen" . Der hund kann das Tempo dabei frei bestimmen allerdings ist die Leine auf 2m beschränkt, an Ampeln oder Straßen läuft sie natürlich bei Fuß. Und es ist nicht spezifisch aufs agility bezogen, ich würde es auch gerne wissen weil ich ab und an mal mit den hunden mit der reizangel spiele

Danke euch schonmal Liebe grüße

...zur Frage

Hund Agility BIS ZU WELCHEM ALTER?

Ich habe einen 12-jährigen Border Mix zuhause. 12 Jahre klingt viel, aber er ist noch top-fit, jagt Bällen nach und liebt die Bewegung. Was meint ihr, kann ich mit ihm in einer Hundeschule oder auch privat zuhause noch Fun-Agility machen?

Bevor wir anfangen würden, würde ich auf jeden Fall auch in der Hundeschule oder beim Tierarzt nachfragen, aber ich wüsste gerne was ihr dazu sagt: 12 Jahre eindeutig zu alt oder kommt das auf den Hund und dessen Bewegungsdrang und Fitness an?

...zur Frage

Wieviel KG Hantel für einen Anfänger?

Hey, ich will anfangen zuhause zu trainieren. Wie schwer sollten Hantel für einen 14 Jährigen "Anfänger" sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?