Aggressivster Alkohol?

4 Antworten

Kann ich dir auch nicht konkret beantworten, da ich auch kein Profi bin was Alkohol angeht. Allerdings weiß ich, dass Methanol definitiv giftiger als alle dort aufgeführten ist und Ethanol und ungiftigste (an der tödlichen Dosis gemessen). "Hexanole" bezeichnen aber nicht einen Stoff, sondern eine Gruppe Alkohole mit 6 Kohlenstoffatomen pro Molekül. Also fällt das auch aus der konkreten Aussage weg.

Hexanol (Man kann aber nur ethanol trinken- komm ja nichzt auf die idee, Propanol oder so zu trinken, und dadurche eine höhere Wirkung zu erhalten, dass ist hochgiftig!!!))

Außerdem ist Alkohol nur umgangssprachlich für ethanol und nicht der überbegriff für Propanol, Butanol,... Methanol, Ethanol,Propanol usw. gehören nämlich zur Reihe der Alkanole!!

Mein Physiklehrer sagt Ethanol, meine Chemielehrerin Pentanol.

Welche Sorte Alkohol ist die stärkste?

Frage steht oben. Suche Alkohol der schnell und hart betrunken macht. Danke.

...zur Frage

Brauche Hilfe bei folgenden Fragen (Chemie)?

1a.) Was sind die Gemeinsamkeiten zwischen Ethanol, Ethan und Wasser?

1b.) Erkläre die Wirkung der Gemeinsamkeiten an einer Eigenschaften.

2.) Wie trennt man das Gemisch von Butanol, Propanol, Heptan-2-ol und Ocatanol? Erkläre deine Vorgehensweise.

3.) Werte die Aussage: Fossile Brennstoffe haben als Alternative Ethanol.

...zur Frage

warum ist ethanol im gegensatz zu anderen alkoholen so unschädlich?

...zur Frage

Warum kann man mit Butanol und Hexanol wasserfesten Edding und Olivenöl auflösen ?

In der Schule haben wir einen Versuch gemacht mit welchen Alkoholen man wasserfester Edding und Olivenöl lösen kann, in Butanol und Hexanol hat sich beides gelöst, ich soll jetzt den Grund dafür rausfinden jedoch habe ich keine Ahnung und im Internet finde ich auch nichts wäre sehr nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

...zur Frage

Veresterung-Edukte (Chemie): Butanol = CH3OH?

Also: Butanol wird ja als CH3OH geschrieben, aber in meinen Augen (wegen der Strukturformel) müsste es C4H9OH heißen, aber wieso heißt es nicht so? Und wie kann man es dann von anderen Alkoholen unterscheiden?

...zur Frage

Löslichkeit der Alkanole

Könnte mir jemand sagen, wie Ethanol, Propanol, Butanol und Hexanol sich bei Zugabe von Wasser /Heptan verhalten? Es ist doch so, dass sich Alkanole mit steigender Kettenlänge eher in Wasser lösen und weniger in unplaren Stoffen wie hier Heptan, oder? Danke, Maria

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?