Aggressiver Freund Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hey, 

warte bis er weg ist, packe die wichtigsten Sachen und geh sofort zu deiner Familie.
Von so jemanden muss man sich sofort trennen und den Kontakt abbrechen.
Hole dir Freunde, Familie und im schlimmsten Fall die Polizei zur Hilfe und treffe dich niemals alleine mit ihm oder betrete die Wohnung ohne Leute die dir Schutz bieten können.

Leider kenne ich sehr viele Leute die sich in 50 Jahren Ehe von ihrem Mann durch die Ecken schlagen lassen mussten bis der Notarzt kommen musste und sie schaffen es trotzdem nicht sich zu trennen aus Angst.
Mach den Absprung jetzt.

Ich wünsche dir alles Gute 

vielen dank! ich hasse diese situation. ich wollte schon oft schluss machen, hatte aber angst vor seiner reaktion. und jetzt glaub ich schon wieder dass es meine schuld ist und er tut ein bisschen auf heile welt. es ist wie so ein teufelskreislauf...

0
@Glumandaxcl

ich kann  nur sagen es ist nicht deine Schuld! 
Wie schwer es ist sich von so jemanden zu trennen kann ich (zum Glück) nicht beschreiben.
Ich hoffe nur du schaffst es, denn du solltest es.

0

Meine Güte, was es alles gibt! Recht hast du ;-)) Und mach es auch deinen Bekannten klar.

0

Ganz ruhig bleiben.

Sobald er zur Arbeit geht, pack alles ein was dir wichtig ist, rufe Freunde und Familie an und dann ab unter ihren Schutz.

Jeglichen Kontakt abbrechen und sobald er sich dir nähert die Polizei einschalten und einen Anwalt, der es ihm untersagt in deine Nähe zu kommen.

Die Beziehung ist beendet.

Sollte es deine Wohnung sein, warten bis er weg ist, seine Sachen vor die Türe stellen und ebenfalls Freunde und Familie informieren.

Schütze dich und behalte die Ruhe, sonst eskaliert er noch völlig.

Evtl. wäre eine Anzeige bei der Polizei in Betracht zu ziehen, Stichwort "häusliche Gewalt", leider wird hier oftmals erst reagiert, wenn er dich krankenhausreif geschlagen hat, aber darauf wird er nicht mehr lange warten lassen, sei dir da mal sicher.


na das macht mir ja gar keine angst...das problem ist, er verlaesst das haus seit tagen nicht mehr. und er kommt urspruenglich aus asien, was das ganze so kompliziert macht, da er nirgendwo anders hin kann

0
@Glumandaxcl

Das ist nicht dein Problem. In Deutschland verhungert niemand. Er hat seine Chance vespielt, egal woher er kommt oder was mit ihm ist. Geh raus und ruf die Polizei an, die werden sich dem Kerl zu erwehren wissen.

Niemand hat dich zu schlagen! Egal wie schlecht es ihm nach dem Anruf bei der Polizei gehen mag, er HAT DICH NICHT ZU SCHLAGEN.

Was er hat, das liegt auf der Hand, ER HAT NUN KONSEQUENZEN ZU TRAGEN.

Alles Gute dir.

4

danke

0
@Glumandaxcl

du könntest zu deiner familie gehen, dann ihm telefonisch sagen, dass er zu gehen hat (da kann er schonmal dir gegenüber nicht gewalttätig werden, er kann höchstens die wohnung verwüsten), ansonsten rufst du die polizei

1
@Glumandaxcl

Entschuldige, dass ich nochmal komme:

Anzeige erstatten, Polizei und Familie holen und Parasit rauswerfen. Dann Türschloß wechseln.

2

Hai, da gibt er nur Eins: Sofortige Trennung! Mit so einem Menschen darfst Du keinesfalls zusammen leben. Der macht Dich kaputt! Erstatte Strafanzeige, bei der Polizei. Er hat Dich bedroht! Das reicht! Lass Dich auf nichts mehr ein. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Alles Gute und viel Kraft, für Dich

Weg mit Schaden! D. h. gib es (zumindest erst mal) auf.

Ich glaube (zumindest nach Deiner Schilderung) nicht, dass er sich bald beruhigt, aber der Abstand tut Dir gut und bringt ihn vielleicht ins Nachdenken, obwohl ich da meine Bedenken habe.

Wenn Du das hinbekommst, versuche, ihn ais Deiner Wohnung zu bekommen!

du musst da sofort raus, geh zuerst mal zu deine Eltern, dein freund ist ja gemein gefährlch. das musst du dir nicht bieten lassen.

Das ist eine Situation wo du ohne zu zögern die Polizei holen darfst.
Es ist deine Wohnung.
Du hast Hausrecht.

Die Polizei wird ihn aus der Wohnung holen und du kannst dafür sorgen, dass er sich fern halten muss.
Die Polizie informiert dich über die Vorgehensweise.

Deinen Katzen wird so nichts passieren.

Und dir auch nicht mehr.

Dass er nicht weiß wo er hin soll ist sein Problem.
Nicht deins.
Mache es nicht zu deinem.
Er hat sich selbst in diese Situation gebracht und muss die Verantwortung tragen.

Mach einfach Schluss mit ihm, eine Beziehung beruht auf gegenseitigen Respekt. Bei gewalttätigen verhalten kannst du auch die Polizei rufen und ihn der Wohnung verweisen lassen.

Trenn dich, wirf ihn aus der Wohnung und wenn er nicht gehen will einfach die Polizei rufen. Wegen der Schläge kannst du ihn auch noch anzeigen.

ich ihn nicht respektieren wuerde

Warum sollte man einen aggressiven Schläger wie deinen Freund respektieren?

Ist es wirklich dein Ernst, das du nicht weisst, was du machen sollst?

Ich meine, gut, wenn du gefragt hättest, wie du Schluß machen sollst oder wie du ihn aus der Wohnung bekommst könnte ich das ja vielleicht noch verstehen. Aber so? Wenn du es für dich wirklich für möglich hältst, weiterhin mit diesem "Schätzchen" zusammen zu bleiben kann man dir nicht sinnvoll zu etwas raten. Es würde dir nicht helfen und du würdest es eh nicht befolgen!

nein ich moechte ihn ja aus der wohnung haben aber mit moeglichst wenig stress, weil er eben so aggressiv ist und ich angst habe, dass er mir oder meinen katzen was tut. ich moechte dass er am besten freiwillig geht aber das klappt ja nicht, wenn ich mich immer wieder belabern lasse

0
@Glumandaxcl

Und? Dann lässt du dich hier von uns belabern und dann wieder von ihm. Mit welchem Ergebnis? Er bleibt in deiner Wohnung. 

Warum hast die Chance nicht genutzt als du sie hattest, also als dein Bruder und deine Mutter da waren?

3

ja stimmt, hätte ich mal machen sollen. ich dachte wenn wir jetzt geredet haben, geht er evtl freiwillig. weil er auch meinte er wolle gehen und allein ohne meine Familie sachen packen, aber das tut er nicht...haette ich wohl wissen sollen

0
@Glumandaxcl

Aus welchem Land in Asien kommt er und wo könnte er in Deutschland unterkommen falls du ihn doch rausbekommst?

1

aus korea. er koennte nur nach korea zurueck, in Deutschland hat er nicht wirklich jemanden. ich hab ihm schon seinen koffer ins zimmer getan und er sagte er muesse aber erst seine sachen erledigen.

0

nein kann er nicht. ich zahle eh schon alles fuer ihn... ich glaube er meint seine kleidung und kisten, weil er all seine sachen hierher verschifft hat. und dass er mit seinen eltern reden muss, dass er zurueck kommt.

0
@Glumandaxcl

Sehr gut!

Also hast du dich definitiv entschieden und er weiss, das es aus ist?

Was sagt er, wie lange braucht er denn, um seine "Sachen zu regeln"? Glaubst du, du bist sicher mit ihm in deiner Wohnung?

Herzlichen Glückwunsch und pass auf deine Katzen auf.

0

momentan tut er wieder ein bisschen so, als sei nichts gewesen

0

Dich trennen. Jetzt. Das wird NICHT aufhören, sondern schlimmer werden. Und je früher du dich trennst, desto einfacher. Desweiteren solltest du Anzeige erstatten. Warte nicht.

Anzeige erstatten, Türschloß wechseln.

Ich meine es ernst!

LG und viel Glück

Polizei. Einfach nur Polizei.

Er braucht einen Psychologen und du wahrscheinlich auch.

Mach Schluss, er ist es nicht wert, wenn er dich so behandelt

Was möchtest Du wissen?