Aggressionen im Schlaf! Was tun?

4 Antworten

Also meine Freundin haben wir mal einen Mädchenabend gemacht und ja hat sie mich auch mal fast geschlagen während dem schlafwandeln ! ich hab sie dann gefilmt und es ihr dan gezeigt war wirklich witzg weil sie nur dummes zeug gemacht hat :D

am Anfang war es auch witzig, aber als dann die Beschimpfungen schlimmer wurden und er drohte handgreiflich zu werden bekam ich Angst..

0

Nimm das mal auf und zeigt ihm..dann geht zum Arzt!

nimm es auf mit der cam.. und am nächsten morgen zeigst du es ihm

und welchen Zweck soll das dann erfüllen?

0
@kleineMauzz

Dann weiß er, dass er doch Probleme hat.... Damit dann zu einem Arzt am besten.

1

Mein Schlafrythmus ist kaputtt?

Hallo. Ich leide an heftigen Schlafstörungen. Mal schlafe ich von 0-4 Uhr kann denn bis 7 Uhr nicht einschlafen, schlafe dann um 7 Uhr ein und wache um 12 oder 13 Uhr auf. Oder manchmal schlafe ich erst um 4 Uhr ein (so wie jetzt, kann nicht schlafen) und schlafe bis 12-14 Uhr. Ich stelle mir jeden Tag ein Wecker aber ich wache einfach nicht auf. Mein Psychologe will mir einfach keine Schlaftabletten geben, aber ich hab schon so oft gesagt das ich sie brauche. Alles bringt  nichts. Ob es davor Sport ist, was warmes Trinken davor oder sonst irgendwas. Was soll ich machen?? Ich kann einfach nicht mehr. 😩

...zur Frage

Habe ich eine Schlafstörung mit 17?

Ich bin 17 und habe das Gefühl das ich vllt eine Schlafstörung oder so habe. Sagen wir ich geh um 23 Uhr schlafen , dann steh ich oft so um zwischen 4-5 Uhr auf. Und kann dann garnicht mehr schlafen oder höchstens noch so ne Stunde. Oder manchmal steh steh ich eben so früh auf , aber meine Augen sind noch geschlossen. Ich bin nicht ganz wach , aber nicht ganz am schlafen. Es fühlt sich dann für mich so an als sei es schon 8-9 Uhr. Dann denke ich mir , das es eine gute Zeit ist um aufzustehen. Wenn ich dann auf die Uhr gucke ist es zwischen 4-6 Uhr. Ich fühle mich auch nie wirklich ausgeschlafen. Was soll ich machen ? Woran könnte das liegen ?

...zur Frage

Warum habe ich wieder Schlafstörungen?

Seit freitag habe ich immer einschlafprobleme  und schlafstörunhen und schlafe sehr unruhig. Ich drehe mich die ganze zeit oft hin und her und schlafe mega schlecht. Ich wache immer um 6 uhr auf und kann nicht mehr schlafen. Ich gehe so gegen 22 uhr ins bett
ausserdem habe ist mein ohr ein bisschen zu..
was soll ich tun? Ich will wieder gut schlafen können ._.
Das hatte ich schon mal eine zeit lang

...zur Frage

Akute Schlafstörungen! Weder Tabletten noch Therapien zeigen Wirkung. Was tun?

Hey ihr lieben
Ich hab seit Jahren auf Grund von Depressionen und anderer privaten Problemen mit Schlafstörungen zu kämpfen. Kann mal 2,3 Tage am Stück nicht schlafen und dann mal kurz für 1,2 Stunden. Ich fühl mich immer schwächer bin oft zu schlapp um aufzustehen und manchmal sind Tage an denen ich Mega Fit bin (selten)...ich hab ernsthaft das Gefühl dass ich das nicht mehr lange aushalte. Wie schon in der Beschreibung geschrieben: weder Therapien noch Medikamente wirken...habt ihr vlt Tipps Ideen oder vlt Erfahrungen was man tun kann damit es mit dem Schlaf funktioniert oder sich zumindest bessert?
Wäre sehr dankbar für ernst gemeinte Antworten...Aussagen wie: „Augen zu und schlafen“ bitte sparen

...zur Frage

Menschen mit Aggressionen?

Ich kenne da jemanden der sehr schnell aggressiv wird und ein Freund meinte dass die Person das nicht wahrnimmt wenn sie sich unangemessen verhält und mal eben so ausrastet. Und meine frage ist es ob aggressive Menschen merken wenn sie aggressiv gegenüber anderen werden. Ich hab schon rumgesucht aber nichts gefunden deshalb frage ich euch. Und ich denke von bedeutung wäre es noch zu sagen dass die Person unter Depressionen leidet

...zur Frage

Wer kennt sich mit Pavor Nocturnus bei Erwachsenen aus?

Hallo alle miteinander!

Ich bin 24 Jahre alt und habe einen 25 jährigen Freund, der an Pavor Nocturnus leidet. Mein Freund hat schon immer sehr lebhaft geträumt...er redet viel, murmelt vor sich hin oder schlägt leicht um sich. Leider ist es letztes Jahr eskaliert. Er hat sich 90° Grad zu mir gelegt und mit seinen Füßen gegen meinen Kopf eingetreten. Ich lag mit einem Schädelhirntrauma im Krankenhaus. Nun war über ein Jahr Ruhe - natürlich hat er nachts noch lebhaft geträumt, aber nicht so aggressiv. Doch nun ist es wieder passiert. Er hat sich die Decke genommen, sich damit auf mich geworfen und dann darauf eingeschlagen. Fazit ein blaues Auge! Ich habe nun ständige Panik, wenn ich mich neben ihn lege, da ich ihn in solchen Fällen immer nicht wach bekomm. Leider schlaf ich auch unruhig, wenn ich mich aufs Sofa lege, da ich dann auf jedes Geräusch achte. Wir haben nun wahnsinnig Angst, dass alles kaputt geht, denn ich brauche meinen Schlaf. Viellicht kann uns jemand Tipps geben, wie man am Besten damit umgehen kann, denn ich bin gerade vollkommen durch den Wind. Vielen Dank!!! Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?