aggressionen aber warum?

3 Antworten

pupertät plus pille. entweder, du suchst dir einen ausgleich um mit der wut anders um zu gehen (in den wald rennen und rum schreien, aufs kissen einkloppen usw) oder du solltest mit deiner frauenärztin darüber sprechen und dir evtl. ein anderes präparat verschreiben lassen. als alternative gäbe es auch andere verhütungsmassnahmen wie die spirale. einfach mal drüber nach denken. alles gute!

Ich nehme seit 7 monaten die pille velafee und hab das seit zwei wochen auch. Genauso wie du! Wutausbrüche dass man alles an die wand schmeißen will wo ich sondst immer ruhig war.. mich pisst auch alles an im momentan selbst wenn ich mich hier verschreibe :D Ich schätze das kommt vin der Pille ih will mal meinen frauenarzt fragen

Aggressionen - angeblich grundlos - gehören zur Pubertät/Adoleszenz, wie Regen zu den Wolken. Der Grund für die Aggression ist meistens unbewusst und in der Situation nur schwer ergründbar. Was tun? Versuche, die Aggressionen abzuleiten, am besten durch Bewegung, Zusammensein mit Kollegen, Sportarten, die dich körperlich fordern. Der Zusammenhang mit der Pille ist möglich, aber kaum der Grund, höchstens der Auslöser. .. .und keine Angst: dieser Zustand geht vorüber!

Ich habe aber auch so ein Gefühl, dass ich keinen sehen will und habe zu nichts lust.. Ich halte das einfach nicht mehr aus..

0

Liegt vielleicht an der Pubertät...Ich denke das klennt jeder zu dieser Zeit...

das wird schon :)

Was möchtest Du wissen?