Aggressionen abbauen, wie?

6 Antworten

hab mein Notfall Messer aus der Tasche gezogen

aha... das trägt man halt immer so bei sich für alle Fälle. Sich mal darüber Gedanken zu machen, dass man damit Jemanden töten könnte, muss man ja nicht.

Und nun erzähle nicht wieder: ich raste immer aus, wenn man meine Freundin...

Du hast ein Aggressionsproblem. Das hast du ja schon mal gut erkannt. Und bei deiner Einstellung wäre die Sportart "Boxen" wohl denkbar ungeeignet, zumindest ohne therapeutischen Hintergrund. Dann ist es nur eine Frage der Zeit, bist du Jemanden zu Tode prügelst. Zuerst musst du lernen mit deinen Aggressionen umzugehen. Dafür gibt es Kurse. Warst du nicht aus Berlin?

https://www.berlin.de/lb/lkbgg/praevention/gewalt-und-kriminalitaetspraevention/artikel.80246.php

So was gibt es bundesweit.

Ich habe keine Ahnung was in deinem Leben bislang schief gelaufen ist. Ob nun in deinem Umkreis Gealt "normal" ist, ob du einen gewalttätigen Vater hast oder was auch immer. Aber es gibt für dein Verhalten überhaupt keine Entschuldigung! Und vom Jugendknast in den Knast für Erwachsene ist es nicht weit. Dann ist irgendwann die Freundin weg und dein Leben komplett ruiniert. Dazu noch die Story mit dem Kiffen und Saufen bei der Freundin auf dem Lande... Herzallerliebst! Du kennst überhaupt keine Regeln und Probleme löst du mit Gewalt. Und es ist ein Unterschied ob man "immer" provoziert wird oder sich einfach nicht provozieren lässt. Dich müsste man ja nur schräg anschauen und du tickerst aus. Deine Freundin beschützen... Vor wem? Im Grunde muss man sie vor dir schützen, denn du bringst sie stets und ständig selbst in Gefahr. Und glaubst du tatsächlich deine Freundin ist der Nabel der Welt, dass Jeder sich nun berufen fühlt sie anzubaggern? Und offensichtlich ist sie ja auch auf dem gleichen Level wie du, dass sie saufen und kiffen total cool findet. Und mit einem Schläger abhängt, der bei jeder Gelegenheit den wilden Max markiert. Sie solltest du gleich mitnehmen zum Training.

Auch wenn du der Meinung bist dir mit deinen Aktionen Respekt zu verschaffen, so ist doch genau das Gegenteil der Fall. Die Leute haben keinen Respekt vor dir, sondern im Gegenteil: sie verachten dich und fürchten dich. Und sie wissen auch, dass du irgendwann in der Gosse landest, wenn du so weiter machst. Und eines Tages kommt Jemand, der genauso denkt wie du, aber eben stärker, größer, wendiger ist. Dann kann deine Freundin dich auf dem Friedhof besuchen. Wohl kaum das was du möchtest, oder?

Hole dir einen Termin beim Psychologen. Werde endlich aktiv und ändere dein Leben. Versuche aus dem sozialen Umfeld raus zu kommen und konzentriere dich lieber auf Bildung, statt auf Gewalt. Und höre auf immer fadenscheinige ausreden für deine Ausbrüche zu finden. Du entscheidest jetzt wohin dein Weg geht.

https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/psychologie/jugendgewalt_in_deutschland/index.html

Zum Boxen würde ich dir nicht unbedingt empfehlen da dort aggressives Verhalten ja meist noch mehr gefördert wird, da dies ja zu besseren Kämpfen beiträgt und das ja nun mal das ist was sie dort sehen wollen.

Geh vielleicht mal joggen um den Kopf frei zu kriegen und ich kann nur ahnen was du für Musik hörst, aber zumindest beim Joggen gehen um den Kopf frei zu kriegen solltest du dich auf friedlichere ruhige Musik einlassen. Wenn das nichts für dich ist, vielleicht auch die Musik ganz weg lassen. Aber dieser Rap der soviel gehört wird ist meist ziemlich aggressiv und stimmt die Leute meist auch aggressiv. Wenn man dann provoziert wird, neigt man leichter dazu zu überreagieren.

Also falls du solche Musik hörst und schnell reizbar bist, solltest du döse in Zukunft weglassen.

Ansonsten meditieren, dir öfter mal Ruhe und Zeit nehmen und mal was lesen Ideen etwas anderes machen was dich wirklich entspannt.

Klingt vielleicht bescheuert, kann einem aber wirklich helfen.

Falls alles nichts hilft, probier’s vllt echt mal mit einer Therapie. Die sind meistens garnicht so schlimm wie man denkt.

Mach Sport oder meditiere. Irgendwann knipst dir sonst noch jemand die Lichter aus oder du knipst jemandem die Lichter aus. Das sollte eigentlich reichen um mit dem Sche ss aufzuhören.

Ja aber Ich werde halt immer provozirt und das nervt. Ja habe überlegt zum Boxen zu gehen

0

Was möchtest Du wissen?