aggregatzustand von radon und phosphor?

4 Antworten

Was hast du denn nicht verstanden?

Es gibt 3 Aggregatzustände, und die hängen von der Tempertur ab.

Wie beim Wasser, das ist unter 0°C fest, zwischen 0 und 100°C flüssig und bei noch höherer Temperatur Dampf, also gasförmig.

Andere Stoffe haben aber andere Temperaturen, bei denen der Zustand wechselt.

Es bringt doch nichts, wenn wir dir die Lösung vorsagen. Egal ob dein Lehrer es nicht gut erklären kann, ober ob du an einem gewissen Punkt nicht mitkommst, du musst es verstehen.

Und dabei hilft dir sicher jeder gern, aber Vorsagen hilft nicht.

aber woran sehe ich denn jetzt welcher aggregatzustand es ist?

0

Wasser bildet eine Ausnahme: Neben den drei bekannten Aggregatzuständen fest, flüssig und gasförmig kann es als einzige chemische Verbindung einen vierten Aggregatzustand einnehmen: Die holländische Tomate. (Scherz)

Hängt es am Begriff "Aggregatzustand"? Das ist fest, flüssig und gasförmig. Den Rest kannst du mit den genannten Daten doch selbst beantworten, oder?

Warum hat Zucker keinen Siedepunkt?

Ich habe im Internet keinen Siedepunkt von Zucker finden können. Kann Zucker gasförmig werden? Wenn nein, warum nicht?

...zur Frage

Bildung von Salzen durch Reaktion zwischen Metall und Säurerest (z.B. Aluminiumphosphat)?

Kann man als Reaktion das hier aufschreiben: Al + PO4 --> AlPO4? Kann die Reaktion also so aufgeschrieben werden wie bei Metallen und Halogenen? Welchen Aggregatzustand hätte PO4 dann?

...zur Frage

Was hat der Druck mit Teilchenbewegung zu tun? (statt Temperatur)

Hi,

man kann ja mittels Temperaturänderung einen Stoff in einen anderen Aggregatzustand versetzen.

Jetzt ist das ja auch mit Druck möglich. z.B. in einer Deo-Sprühdose. Dort ist das ja auch flüssig, aufgrund des hohen Drucks. (statt einer erhöhten Temperatur)

Wie kann man das chemisch/physikalisch erklären?

wird dadurch einfach auch die Bewegungsfreiheit der Atome eigeschränkt, oder ist das was anderes?

Danke schon mal LG

...zur Frage

Externe Festplatte im schlechten Zustand (nach Crystaldiskinfo check)?

Meine Festplatte lässt sich mal lesen und mal nicht lesen. Könnte ich mithilfe Software oder anderer Hilfsmittel den Schaden beheben oder dämpfen? Wenn ja welche würden mir zur Verfügung stehen? Dies ist der aktuelle Zustand den Crystaldiskinfo anzeigt: Sektor 05,C5,C6 werden gelb angezeigt

(2) ST3500820AS : 500,1 GB [1/0/0, sp1] - st

-- S.M.A.R.T. -------------------------------------------------------------- - 1. - 2. ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name - 3. - 4. 01 100 100 _50 000000000000 Lesefehlerrate - 5. - 6. 02 100 100 _50 000000000000 Datendurchsatz-Leistung - 7. - 8. 03 100 100 __1 000000000ACB Mittlere Anlaufzeit - 9. - 10. 04 100 100 __0 00000000043F Start/Stopp-Zyklen der Spindel - 11. - 12. 05 100 100 _50 000000000000 Wiederzugewiesene Sektoren - 13. - 14. 07 100 100 _50 000000000000 Suchfehler - 15. - 16. 08 100 100 _50 000000000000 Güte der Suchoperationen - 17. - 18. 09 _93 _93 __0 000000000BDE Betriebsstunden - 19. - 20. 0A 121 100 _30 000000000000 Misslungene Spindelanläufe - 21. - 22. 0C 100 100 __0 000000000438 Geräte-Einschaltvorgänge - 23. - 24. BF 100 100 __0 00000000000C Beschleunigungssensor-Fehlerrate - 25. - 26. C0 100 100 __0 000000000012 Ausschaltungsabbrüche - 27. - 28. C1 _93 _93 __0 0000000131F0 Laden/Entladen-Zyklen - 29. - 30. C2 100 100 __0 0038000D002B Temperatur - 31. - 32. C4 100 100 __0 000000000000 Wiederzuweisungsereignisse - 33. - 34. C5 100 100 __0 000000000000 Aktuell ausstehende Sektoren - 35. - 36. C6 100 100 __0 000000000000 Nicht korrigierbare Sektoren - 37. - 38. C7 200 253 __0 000000000000 UltraDMA-CRC-Fehler - 39. - 40. DC 100 100 __0 000000000000 Festplattenverschiebung - 41. - 42. DE _93 _93 __0 000000000B - 43. - 44. - ich bedanke mich für jede hilfreiche Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?