Aggregatszustände erkennen?

1 Antwort

Kurz gesagt: Erfahrung.

Ob etwas fest, flüssig oder auch gasförmig ist kann man nicht sehe kann man nicht direkt sehen. Manche Stoffe kennt man, manche muss man ggfs. nachschlagen.

Bei der Frage ob etwas gelöst vorliegt, muss man sich als erstes die Frage stellen: Gibt es flüssiges Wasser. Nach meinem Verständnis von Pyrolyse (obwohl ich hier kein Fachmann bin) gibt es während des Vorgang keines, ggfs. im Anschluss.

Eine Wasserlöslichkeit kann man grob am Aufbau des Stoffes abschätzen. Kleine polare Stoffe haben eine hohe Chance gelöst zu werden. Notfalls muss man aber auch das nachschlagen. 

Was möchtest Du wissen?