Agentur für Arbeit verschweigt angebliches Darlehen?

2 Antworten

Rein rechtlich besteht kein Anspruch auf ersatzweises ALG II, wenn Du zwar grundlegend Anspruch auf ALG I hattest, aber dort eine Sperrfrist verhängt wurde.

Somit hat sich das Jobcenter prinzipiell vollkommen richtig verhalten und das ALG II während der Sperrfrist beim ALG I nur als zinsfreies Darlehen gewährt.

Darauf hätte man Dich beim Jobcenter aber nomalerweise hinweisen müssen, bzw. spätestens im Bewilligungsbescheid des ALG II schriftlich darauf verweisen müssen, dass die Leistung nur als Darlehen gewährt wurde. Schaue daher mal in Deinen Bewilligungsbescheiden nach, ob dort auf den entsprechenden Umstand " darlehensweise " oder " als zinsfreies Darlehen " ( o.Ä. ) verwiesen wurde.

Okay👍

1
@MisterMutz

Gerne geschehen. 😉

Noch ergänzend zu Deiner Frage :

Wenn Du Überbrückungsgeld vom Jobcenter bewilligt bekommst / bekamst, so musst Du das leider auch zurück zahlen, wenn in dem Monat für den es bewilligt wurde dann auch der erste Lohn auf Deinem Konto eingeht. Sollte der Lohneingang aber niedriger als der vorab bewilligte Überbrückungs-Vorschuss / Leistungsbedarf ausfallen, so wäre hier auch nur eine entsprechend anteilige Rückforderung zu berücksichtigen. ( Entsprechend der Bestimmungen des "Zuflussprinzips". )

0
@Parhalia

Nein ich habe kein Überbrückungsgeld beantragt 😃..hab mir das Geld bei nem freund geborgt weil ich hätte wieder nen Harz 4 Antrag ausfüllen müssen und der muss auch bearbeitet werden,das hätte wieder 3 Wochen gedauert ich brauchte Geld für eine Woche benzin um halt zur neuen Arbeitsstelle zu kommen. (theoretisch wäre ich wieder arbeitslos weil ich kein Vorschuss von denen bekommen hab) aber da würde es ausdrücklich erwähnt und ich hätte es auch zurück gezahlt .

0
@MisterMutz

Der " Faktor Mensch " hinter den Schreibtischen solcher Behörden kann leider im ungünstigsten Fall wirklich einen faden Beigeschmack hinterlassen. Manche sind einfach nicht gut geschult für diesen Aufgabenbereich, manche verschweigen bestimmte Gegebenheiten / Möglichkeiten auch bewusst oder erklären und beraten nur auf ganz gezielte Nachfrage.

0
@Parhalia

Auf gezielte nachfrage beraten .... na super also lassen die einen absichtlich in offene Messer rennen ...so ein Haufen.es ist so schon schlimm genug das da Leute sitze die locker 10 Jahre jünger sind als man selber und dir sagen wie man zu leben hat .

0
@MisterMutz

Sehr merkwürdig ist auch das sie erst jetzt ankommen nach dem die sperre vorbei War habe ich normal mein alg1 bekommen das wird als normales Einkommen gerechnet und versteuert.

0
@MisterMutz

Das betrifft ja nicht alle Mitarbeiter dieser Behörden, aber leider gibt es dort halt doch auch einige " unpassende Figuren " die ihre Aufgabe und Verantwortung  verfehlt haben. Steht denn in den Bewilligungsbescheiden für die 3 bis 4 Monate ALG II, dass es sich in Deinem Fall von vornherein nur um ein Darlehen handelt ?

Denn vermutlich wirst Du bei 12 Wochen Sperre beim ALG I ja für 4 Monate ALG II bekommen haben, da das erste ( anteilige ) ALG I ja erst frühestens in der letzten oder vorletzten Woche des 3. Monats auf Deinem Konto eingegangen sein dürfte und dann vermutlich auch nur i.H.v etwa 1/5 des regulären ALG I - Satzes. ( für 6 von 30 Tagen )

Aber daher erst mal die Frage, ob das mit dem "Darlehen" auch in den Bewilligungsbescheiden für die 3-4 Monate ALG II drin stand. ?

0

das ich das richtig verstehe sie wollen Geld für das Hartz IV zurück???

kann soweit ich weiß nicht sein vorallem läuft hartz iv doch eigentlich garnicht über das arbeitsamt`? hartz iv kann jeder beantragen der es braucht aber das man das zurückzahlen muss kann ich mir echt nicht vorstellen vielleicht solltest mal ein Termin mit einem Anwalt ausmachen nur ein Gespräch ist ja nicht so teuer und wenn der dir sagt das du es nicht zahlen müsst würde ich es einfach nicht zahlen

Ja sie wollen es zurück aus welchem Grund auch immer.habe damals einen ganz normalen Harz IV Antrag ausgefüllt.und nach ewigen betteln und nach Druck das Geld auch erhalten und heute War zettel im Briefkasten wo halt steht das ich meine Leistung zurück zahlen darf ich musste meine Termine bei der argentur wahrnehmen und auch beim jobcenter also ganz normal ich lief über beides. Ich werde am Montag gleich nen Anwalt aufsuchen kann ja nicht sein.diese Beamten willkür kotzt mich an. Ich kenne Leute die sind 3 Jahre Harz IV und gehen schwarz arbeiten denen passiert nie was und ich Versuche alles richtig zu machen und werde ständig bestraft Sanktioniert usw ...scheiß sozial System!!

0
@MisterMutz

kann ich dir nur zustimmen kann nicht sein hartz IV ist für jeden da der bedarf drauf hat aber das man das zurückzahlen muss kann nicht sein

0
@Drewfire6392

@Drewfire6392,

rechtlich steht hier aber der Sonderfall im Raume, dass laut Fragestellung ein bestehender Anspruch auf ALG I mit 12 Wochen Sperre belegt war. Dadurch gibt es rechtlich leider auch keinen Anspruch auf ALG II als "Ersatzleistung".

Das ist in diesem Fall klar zwischen den einzelnen SGBs geregelt. Somit war es zumindest grundlegend von der ARGE korrekt, in der Übergangsfrist der ALG I - Sperre das überbrückende ALG II nur darlehensweise zu gewähren.

Die hätten dem Fragesteller / der Fragestellerin nur klar von sich aus mitteilen müssen, das in diesem.Fall mangels Anspruchsvoraussetzungen nur als Darlehen bewilligt werden KANN und DARF.

Hier könnte auf rechtlicher Ebene höchstens überprüft werden, ob die 12 Wochen Sperrfrist beim ALG I überhaupt berechtigt waren und DANN im Nachgang die anschliessende Überprüfung, ob das Jobcenter hier "vertraglich" laut deren Vorschriften auch keinen formellen Fehler beging..

0
@Parhalia

ja toll und wenn die einem net gesagt haben das das nur Darlehen ist hat man trz keine chance ne geiles Deutschland aber den Flüchtlingen alles in den arsch schieben

0

Maßnahme nicht antreten Sanktion um 30%?

Ich frage diesmal für eine Freundin. Sie ist 29 und bekommt ALG2. Jetzt soll sie ein Bewerbungstraining "Joboffensive" absolvieren. Die Maßnahme ist in ihrer Eingliederungsvereinbarung eingetragen. Ihr Arbeitsvermittler hat dennoch eine Freiwillige Teilnahme angeboten. Das Training haben wir uns im Internet 3 Stunden lang angeschaut und sind zum Schluß gekommen, das man das entweder schon alles weiß und die Bewerbungen genauso geschrieben wurden. Das ganze soll 3 - 6 Monate dauern 2x die Woche. Wenn man nun diese Einladung im Briefkasten hat und die Maßnahme nicht antritt. Bekommt man 30% Sperre für 3 Monate? Kann man dagegen Widerspruch einlegen? Kann man auch bei einer 30% Sanktion Lebensmittelgutscheine beantragen?

...zur Frage

Auf Instagram verarscht?

Ich würde gerade voll auf Instagram verarscht. Da war so ein angebliches Mädchen das für 50€ Bilder von sich verkauft. Habe der 50€ Amazon Gutschein gesendet. Wurde dann eingelöst aber dann hat sie mich blockiert.... Kann man die irgendwie anzeigen oder das geld zurück bekommen?

...zur Frage

Muss man Überbrückungsgeld an Arge zurück zahlen?

Aloha Ahula und Waikiki,

wie man in der Überschrift schon lesen kann, geht es um Überbrückungsgeld.

Ich arbeite seit dem 02.02.2010 wieder, und das Gehalt kommt immer am 15, da ich aber vor dem 15 in den Job rein gekommen bin, bekomm ich mein Gehalt also nun erst am 15.10.10

Heute habe ich dann ein Schreiben von der Arge bekommen, dass ich zwar 100 Euro bekomme, jedoch das wieder zurück zahlen muss.

OBWOHL ich Überbrückungsgeld angefortdert habe, sehen die das nun als Darlehen.

Mein Freund, arbeitet bei der gleichen Firma wie ich, lebte bisher auch von ALG2, und der bekommt komischerweiße sein ganz normales harz 4, sowie die Miete bezahlt, und er muss NICHTS zurück bezahlen.

Die können das von Amt zu Amt doch nicht verschieden machen.

Nun um auf den Punkt zu kommen. MUSS ich denen das Geld zurück zahlen? Denn immerhin sind die ja eigentlich noch dafür zuständig.

Oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

3 Monate Touristenvisum in Australien...darf man wieder für 3 Monate rein, wenn man einfach kurz nach NZ fliegt?

Eine Freundin und ich wollen bald durch Australien reisen, aber wir kommen aus der Schweiz und können deshalb kein work&travel visum beantragen...

Ein Touristenvisum geht 3 Monate und wir wollen länger bleiben. Wenn wir nach 3 Monaten Australien kurz nach Neuseeland fliegen und direkt zurück nach Australien, haben wir dann wieder 3 Monate Aufenthaltsrecht in Australien?

...zur Frage

Wie kann man eine Maßnahme trotz Unterschrift abbrechen?

Hallo,

zu meiner Situation:

Ich wurde vom Jobcenter in eine Maßnahme gesteckt (6 Monate) Bin nun schon das 2x da und es hat sich nicht viel an der Qualität geändert. Das einzig sinnvolle für mich ist das ich da meine Office-Kenntnisse etwas erweitere, ansonsten macht man da dümmliche Brettspiele, Galgenraten etc. Dafür muss ich da teilweise bis 18 Uhr sitzen.

Einige Monate vorher musste ich zu einem psycholog. Gutachten. Ergebnis war, dass ich zwar arbeitsfähig bin, jedoch Hilfe benötige (sprich Therapie) Das Gutachten war aus meiner Sicht ein Witz, habe aus Interesse ob der Gutachter überhaupt Durchblick hat bei einer Sache auch gelogen, was diesem im Laufe des Gesprächs nicht einmal aufgefallen ist! Das Beste kommt aber jetzt. Dieser Gutachter ist auch im Hause der Maßnahme beschäftigt und hat mir die Aufnahme dieser Maßnahme auch empfohlen (wohl auch mit dem Jobcenter abgesprochen) Da kommt der Verdacht nahe, dass das Gutachten nicht unabhängig erstellt wurde.

Ich fühle mich momentan nicht in der Lage regelmäßig bei der Maßnahme teilzunehmen. Ein Gespräch mit dem Sachbearbeiter ist sinnlos. Leider habe ich die EGV / Maßnahmevertrag unterschrieben

Gibts eine Möglichkeit die Maßnahme zu beenden ohne Folgen?

Wenn es Folgen hat, sind das dann 30% Kürzung oder gleich Vollsperre? (bin 32)

Muss ich die Kosten der Maßnahme dann zurück zahlen?

...zur Frage

Bekomme ich Überbrückungsgeld und Einrichtungsgeld?

Hallo ihr lieben,

ich bin bis Ende Juli noch in Elternzeit und fange ab Anfang September erst meinen neuen Job an, da die Betreeung erst ab Mitte August startet. Meine 1. frage wäre: kann ich für die Monate August, September Überbrückungsgeld beantragen ?

Dann wäre da noch, dass ich ab September mit meinem Partner und unserer Tochter zusammen ziehe, er hat vorher in einer Wg gelebt, weshalb nicht alle Möbelstücke ihm gehören und ich komme aus dem Elternhaus. Er geht zwar arbeiten, verdient aber gerade mal soviel um über die Runde zukommen. Da wir beide nicht viel Geld besitzen, wäre meine Frage ob ich, da ich dass erste mal meine eigene Wohnung beziehe, eine Erstausstattung beantragen kann?

Lg und ich freue mich über Rückmeldungen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?