Agentur für Arbeit termin (Reha/Teilhabe)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was die Agentur für Arbeit da genau mit dir besprechen will, hängt von deiner Situation ab. Es kann um ganz unterschiedliche Unterstützungsmöglichkeiten gehen, die dir eine Eingliederung/Rückkehr in den Arbeitsmarkt ermöglichen - von einfacher Beratung über Qualifizierungsmöglichkeiten (Anpassung, Umschulung, Fortbildung, Ausbildung) bis hin zu Zuschüssen an Arbeitgeber.

Genaueres kann ich dir nicht sagen, weil aus deiner Frage nicht hervorgeht, weshalb du von der Reha-Abteilung der Agentur für Arbeit beraten werden könntest (z.B. wenn ein Grad der Behinderung vorliegt oder wenn nach einem ärztlichen Gutachten eine Einmündung in eine Werkstattt für Menschen mit Behinderungen geprüft werden sollte - das sind aber nur zwei von mehreren möglichen Gründen).

Sorgen machen brauchst du dir jedenfalls erst mal nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.1.
Berufsberatung,

2.2.
Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit,

3.3.
Vorbereitung aktiver Arbeitsförderungsleistungen,

4.4.
Vorbereitung von Entscheidungen im Leistungsverfahren und

5.5.
Prüfung des Vorliegens der Voraussetzungen für den Leistungsanspruch

ist eigentlich nicht schlimm die wollen dir nur helfen wieder in Arbeit zukommen bzw. wenn es nicht funktioniert und du unter 3 stunden arbeiten kannst müssen die deine Gelder anders berechnen.

lg isi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?