Agentur f. Arbeit mache Fehler, ich bade es aus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hättest Dich besser kundig machen sollen - es war Dein Fehler:

"Sie müssen dabei verschiedene weitere Voraussetzungen erfüllen, zum Beispiel mindestens 4 Wochen in Deutschland für die Arbeitsvermittlung zur Verfügung stehen und arbeitssuchend gemeldet im EU-Ausland sein."

http://www.frag-einen-anwalt.de/Arbeitslosengeld-im-Ausland---f164591.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Homie 19.03.2014, 18:45

Mir wurde der Antrag den ich brauchte ja bei einem Termin erklärt, und das mit den 4 Wochen wurde nie erwähnt. Danach haben die den Antrag als falsch angesehen und mir den falschen gegeben. Also wurde mir so übermittelt ich muss nicht 4 Wochen da bleiben. und jetzt heisst es doch? wie kann das meine schuld mein

0
beangato 19.03.2014, 18:50
@Homie

Na ja, so will es das Gesetz. Vielleicht hast Du es ja auch überhört?

0
Homie 19.03.2014, 18:51
@beangato

ganz sicher nicht wenn es um sowas wichtiges geht wie auswandern. Ich bin nicht eine von denen die das gerne tun, nur um das klar zu stellen. ich habe Abitur und meine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Aber mit 21 ist mein erspartes leider noch nicht imens hoch dass ich einfach so wegziehen kann....

0
beangato 19.03.2014, 18:59
@Homie
Ich bin nicht eine von denen die das gerne tun

Das unterstelle ich auch niemandem.

Aber Du hättest Dich auch noch mal im Netzt informieren können bei einer so wichtigen Sache.

0
Homie 19.03.2014, 19:06
@beangato

Als die mir gesagt haben dass es falsch währe hab ich mich auch informiert. Über das falsche Formular was in deren Augen richtig war. Wenn die den Fehler schon nicht sehen wie soll ich das tun. Ich versteh die Demokratensprache nicht da frag ich ja die Leute wo ich mir denke, DASS sie es verstehen... aber naja egal. Ist wohl nichts dran zu ändern ausßer zurück nach Deutschland zu gehen :D super

0

Was möchtest Du wissen?