Agentensuche in Amerika (Hollywood)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist leider nciht so einfach - auch wenn man talentiert ist. Daher gibt es unglaublich viele Talente in Hollywood die nur kellnern und auf den Durchbruch warten. Wie ist dein Englisch? sprichst du akzentfrei? Wenn nciht kannst du dir das schon mal aus dem kopf schlagen, sonst spielst du nur klischeerollen - also die deutsche. und da dort die rollen rar sind und für frauen erst recht kann man das vergessen. Warum versuchst du nciht erst in Deutschland groß raus zu kommen? Gibt auch genügend beispiele von schauspielern die es danach nach hollywood geschafft haben...

aber wenn du unbedingt in die USA willst, dann halfen nur Beziehungen. Erst mal googeln nach einer anlaufstelle und von da musst du dich weiter durchschlagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sheamy
31.01.2013, 12:32

Kannst du mir ein paar Beispiele nennen wer in Deutschland begonnen hat und jetzt in Hollywood groß ist? Mir fällt nämlich niemand ein, ich würde da gern mal recherchieren..... Ich spreche ziemlich gut englisch und auch ohne Akzent. Ich spreche auch privat viel englisch und wenn ich mich mit Amerikanern oder Engländern unterhalte sagen mir alle sie fänden es erstaunlich wie gut ich sprechen kann. Ich denke was mein englisch angeht muss ich mir nicht so viele Sorgen machen Gott sei Dank :)

0

ohne dir in deutschland schon einen namen gemacht zu haben, wirst du in amerika nur ganz ganz schwer fuss fassen koennen. agenten sind in erster linie daran interessiert, ihre klienten erfolgreich zu vermitteln (um eine "gewinnbeteiligung" zu erwirtschaften) und wer da nicht vielversprechend, weil schon anderswo erfolgreich, ist wird keinen besonders engagierten agenten finden.

dazu kommt, dass die gefahr fuer dich extrem hoch ist, jemandem in die haende zu fallen, der nicht serioes ist und auch wenn es da viele ammenmaerchen gibt, ist es kein einzelfall, wenn ambitionierte, aber unerfahrene und obendrein auslaendische schauspielanwaerterinnen irgendwo in der prostitution landen etc.

mein rat, falls du ihn hoeren willst, waere deshalb, erst einmal zu versuchen, dir in deutschland einen namen zu machen und DANN die karriere in hollywood anzustreben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rambo90
15.01.2014, 17:55

Das ist absoluter Schwachsinn und oberflächlich dahergeplaudert. Die meisten Hollywood-Stars mit deutschen Wurzeln kannte man erstmal in Deutschland garnicht und haben ihren Durchbruch direkt in den Staaten geschafft. sheamy ich würde dir genau das Gegenteil empfehlen. Also erstmal ist ganz klar, dass du eine Ausbildung als Schauspielerin machen musst, die alle 2-3 Jahre andauern und dann bekommst du den Bachelor oder Diplom , je nach Dauer deiner Ausbildung als gelernte Schauspielerin und damit dürfte dann 50% der Hürde bestanden sein und eigentlich nichts im Wege stehen an Auditions heranzukommen. Allerdings würde ich wie vorhin schon erwähnt eine Schauspielschule in Deutschland vermeiden, da du danach z 90 % nur in deutschsprachigen Produktionen mitspielen wirst und da du deine Karriere eher nach Hollywood spezialisierst , musst du dir eine rennomierte Schauspielschule in den USA auswählen. Ich würde dir die "American Academy of Dramatic Arts" oder ab dich an der UCLA im Fachbereich Schauspiel. Das wären z.b eininge sehr gute Orte, wo schon sämtliche Hollywood-Schauspieler ihr Handwerk ausgelernt haben. Was du dafür benötigst ist natürlich perfektes akzentfreies Englisch und Talent für die Schauspielerrei. Bevor du deine Aufnahmeprüfung dort absolvierst, würde ich dir noch raten alle Filme absofort nur noch in der Original Fassung auf englisch anzuschauen, einen Englisch-Sprachkurs zu belegen ( sofern du noch Schwierigkeiten mit der Sprache hast) und auch mal am Besten Theaterunterricht zu nehmen, damit du den Dozenten an der Academy Refferenzen vorlegen kannst und selbstbewusster und informierter an der Sache herangehst. JETZT kommt aber der Haken, an dennen ich dich leider wieder in der Realität zurbringen muss. Ich weiß nicht wie wohlhabend du oder deine Eltern sind, aber um in den USA Schauspiel zu studieren wirst du sehr sehr viel Geld mitnehmen müssen. Diese rennomierten Schauspielschulen kosten in der Regeln jährlich 20.000-30.000 US-Dollar + für deine Unterkunft und Hobby noch weitere 20.000 jährlich, kommen wir auf 50.000 Us-Dollar jährlich und das x 3 , also 150.000 Us Dollar. Wenn das für dich kein Hindernis dastellt, dann würde ich das aufjedenfall probieren wenn das dein allergrößter Traum ist. Sobald du auf so einer Aacademy aufgenommen wirst, werden dich im Laufe dessen zahlreiche rennomierte Agenten im Visier haben, da diese Schulen sehr gute Kontakte mit den hohen Tieren in der Filmbranche haben und nicht allzuselten diese Agenten in deren Aufführungen einladen um neue Talente zu besichtigen. Und sollte dich danach so eine Agentur ansprechen und unter Vertrag nehmen, dann stehen deine Chancen auch ziemlich gut mal in einer Hollywood Produktion mitzuspielen.

Solltest du noch weitere Fragen haben, kannst du mich gerne kontaktieren, denn ich verfolge nach meiner Ausbildung genau den selben Traum :-)

Alles Gute und vllt sieht man sich ja mal ;D

0

So nimmt dich eine agentur auf keinen fall, erstmal musst du eine schauspiel ausbildung machen und etwas in der hand haben, dannach knnte es sein das du mehr glück hast. Du kommst zu den castings wenn du eine agentur hast die dich vermittelt, alleine kommst du da nciht sehr weit, ausserdem musst du perfektes englisch können, ohne accent wenn du in amerika filmkarriere machen willst. Die kosten sind von agentur zu agentur anders und es kommt auch drauf an wie viel du verdienst und was für eine agentur es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es mal in Deutschland versuchen, den in Amerika ist es notwendig, perfekt Englisch zu sprechen, und von Deutschland aus, kannst du deine Karriere bestimmt besser koordinieren !! Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht zuerst in Deutschland mal einen Agenten suchen? So zum Start?... Der dich ein bisschen zu Weg weist... Mal schauen ob du es zu was in Deutschland bringst, bevor du gleich die ganze Welt in Angriff nimmst. Und falls doch - wie sehen deine "English Skills" so aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sheamy
31.01.2013, 12:26

Englisch kann ich sehr gut, habe es auch im Leistungskurs im Abitur mir einer 1 abgeschlossen, generell fällt mir das ziemlich leicht. Ich würde mir das wohl zutrauen... rede privat auch viel Englisch.

0

Fang doch in Deutschland an und arbeite dich hoch , so wirst du wahrscheinlich viel mehr Erfolge erzielen ;)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sheamy
31.01.2013, 12:27

Habe nur die Befürchtung dass ich hinterher so alt bin und glaube irgendwie nicht so richtig daran dass ich hier in Deutschland eine angesehene Stelle finden kann.... wenn ich mir "Unter uns" oder "Alles was zählt" so ansehe..... Das ist einfach nicht das was ich will. Deutsche Produktionen haben einfach nicht dieses gewisse Etwas finde ich...

0

Was möchtest Du wissen?