AGB´S zu O2 Lastschriftgebühren gesucht... Jeden Monat andere Forderung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn nichts in den AGB steht, so darf nur ein angemessener Betrag verlangt werden. Für eine normale Mahnung sind z.B. 5,- Euro als angemessen zu betrachten.

Ich würde O2 um Nachweis darüber bitten, wo die 17,- bzw. 19,- € vertraglich vereinbart wurden. Wenn keine Vereinbarung existiert, würde ich die Gebühr kürzen. Wenn Deine eigene Bank nur 1,50 € berechnet, dann wundere ich mich schon, wieso O2 auf so hohe Unkosten kommt.

www.ra-vonrhein.de

Was möchtest Du wissen?