AGB-Vertragsstrafe nicht verhältnismäßig (Sky Ticket)?

1 Antwort

"Der Kunde darf die Login-Daten ausschließlich zum Haushalt des Kunden gehörenden volljährigen Personen zur Verfügung stellen."

Immer schön die ganzen AGB lesen.

Verkauf ausserhalb ebay?

Wie kann ich als Verkäufer mit einem Kaufinteressenten Kontakt aufnehmen, ohne dass ebay mich abmahnt ?

...zur Frage

Trotz Rücktritt vom Vertrag zahlen, obwohl noch keine Leistung erbracht wurde?

Hallo miteinander, man nehme an, jemand hätte einen Vertrag unterschrieben, um eine neue Website erstellen zu lassen. Leider kommt es kundenseitig zu einer Verzögerung bzw. um komplettes aufschieben des Projektes. Nun könnte der Kunde, der vom Vertrag zurücktreten möchte, einen Aufhebungsvertrag unterschreiben, an den dann eine Zahlung von 20% der Gesamtkosten (in diesem Fall ca. 800 €) gekoppelt ist. Der Designer hat keine einsehbaren AGB's, bis auf Beratung und Angebotserstellung ist keine Leistung erbracht worden. Ist das Usus und rechtens? Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

...zur Frage

AGB unterschrieben, ist diese gültig vor Gericht?

Mein Sohn hat eine AGB mit 17 unterzeichnet, welche ihm jz zur Plage wird.

Ist diese AGB nun verwerflich oder ist sie trotz der Tatsache, dass er noch nicht volljährig ist gültig?

danke schonmal im voraus

PS: Jeder macht mal Fehler ;)

...zur Frage

welche Möglichkeiten gib es, wenn eine Firma gegen die eigenen AGB verstösst?

Hallo,

wenn man zu dem Thema was sucht finden man nur Ratschläge dazu, was man tun kann, wenn man selbst gegen AGB verstossen hat.

Aber welche Möglichkeiten gib es, wenn eine Firma gegen die eigenen AGB verstösst ?

zb wenn eine in den AGB zugesicherte Leistung nicht erbracht wird oder eine dort definierte Frist nicht eingehalten wird?

Ich hoffe das Problem hatte schonmal jemand, der ein paar Tips geben kann.

...zur Frage

Müssten Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) nicht alle unwirksam sein, weil kein Mensch die alle lesen geschweige denn verstehen kann?

Liebe Experten,

jeder Mensch, der heute am gesellschaftlichen Leben teilnimmt, schließt eine Unzahl von Verträgen mit Leistungsanbietern ab. Fast jeder dieser Verträge beinhaltet ellenlange Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB). Die Menschen können allein aus Zeitgründen unmöglich all diese AGBs lesen geschweige denn vollumfänglich verstehen.

Unser Staat würde den Bach runtergehen, wenn die Menschen tatsächlich all diese AGBs lesen würden, weil sie dann nämlich nichts anderes mehr tun könnten.

Wenn aber der Staat darauf angewiesen ist, dass die Menschen die AGBs nicht lesen, dann dürften diese eigentlich auch nicht zum Nachteil der Menschen gültig sein.

Ich hoffe, ich habe mich Verständlich ausgedrückt.

Was meint Ihr dazu?

Viele Grüße

Karsten

...zur Frage

Arglistige Täuschung durch Vodafone -

Folgende Ausgangssitiaution:

September 2012. Iphone 5 kommt raus. Daher hatte ich meine damaligen bereits über 18 Monate alten vertrag bei meinen Vodafone Shop des Vertrauens (schon seit 6 Jahren) außerordentlich gekündigt. Nun denn: wir bekommen immer noch Rechnung vom bereits erwähnten gekündigten Vertrag. ALso hat es heute gereicht und wir haben bei der Hotline angrufen, die sagten uns das denen kein Kündigungsschreiben vorliegt. Sie sagten, der Vertrag liefe weiter... Da hat uns dann mein Vodafone Shop "Vertrauen" arglistig getäuscht..? Ooder versucht hier nur jeder die Schuld von sich zu weisen.. Der angeblich gekündigte Vetrag läuft immer weiter..schon bereits im 3 Stelligen Bereich.. Wir waren bereits mehrfach im SHop, es wurde gesagt; es wird geklärt... etc es wird geklärt bla bla. Was tun..?

mfg appleT

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?