AGB Verstoß, folgen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil Du selbst gegen die AGB verstoßen hast, wäre tatsächlich eine Strafanzeige wegen Betrugs gegen den Account-Dieb ratsam. Das Aktenzeichen teilst Du dem Spieleanbieter mit.

Bestraft wird der Gauner nur, wenn man ihn findet - was eher unwahrscheinlich ist, wenn er sich nicht ganz ungeschickt angestellt hat.

Die Leichtfertigkeit, mit der die Leute im Internet Geschäfte mit völlig unbekannten, anonymen Personen tätigen, wird sich mir nicht erschließen.

Also werde ich wohl kaume selbst eine Strafe dabei kassieren, oder?

0
@ihavetoask

Eher nicht. Du solltest aber alles, was Du von der Transaktion des Accounts hast, aufheben: e-Mails etc.

0
@Goofy62

Das ist verständlich, prima dann werd ich das die tage machen!

0

lies doch die AGB steht da bestimmt alles drinn :P

aber geh mal davon aus das sowohl deiner als auch der des anderen gesperrt wird mir is nur nicht ganz klar wie der support sich das vorstellt... wo sollst du den denn anzeigen?

Bei der Polizei versteht sich :P

0

Was möchtest Du wissen?