AGB-Hier gültig oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese AGB ist eindeutig unwirksam, da sie den Vertragspartner unzulässiger Weise benachteiligt. Hier könnte man durchaus von Wucher sprechen.

Verzugszinsen in Höhe von 12 % pro Monat entsprächen einem Jahreszins von 144 %. Das fällt in jedem Fall bei der Inhaltsprüfung durch. 

Verzugszinsen bis 5% p.a. über dem Basiszinssatz sind statthaft. Darüber hinaus wird es grenzwertig. Die hier geforderten Zinsen betragen ein Vielfaches davon. 

Begründen könnte man das auf § 309 BGB Nr. 5.

http://dejure.org/gesetze/BGB/309.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123monii14
12.03.2016, 21:58

DANKESCHÖN!

0

Ich denke, dass die Bestimmung ungültig ist, weil sie den Vertragspartner unangemessen benachteiligt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123monii14
12.03.2016, 21:58

danke!

1

Guck doch in deinen Unterlagen nach, da steht das bestimmt drin :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123monii14
12.03.2016, 20:58

Ne, leider nicht. :( Ist eine Übungs CD und die Lösung besagt, dass es ungültig ist, aber da bin ich mir nicht sicher, da manche Lösungen schon oft falsch waren.

0

Was möchtest Du wissen?