Aga bei Wiedereintritt in Bundeswehr

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise wird die Grundausbildung nicht wiederholt.
Für die Offizierlaufbahn wird man jedoch einem bestimmten Jahrgang zugeordnet.
Es kommt also auch auf die Laufbahn an.
.
Ansonsten gelten für den Wiedereinstieg die gleichen Voraussetzungen wie für alle anderen auch.
.
Kennst Du die Seite www.bundeswehr-karriere.de?
Dort gibt es viele nützliche Infos und Tipps.
.
Darüber hinaus kannst Du Dich persönlich oder telefonisch mit dem zuständigen Wehrdienstberater in Verbindung setzen.

MojitoTom 14.11.2010, 15:54

Danke schön für den Stern.

0

Meines Wissens wird die Grundausbildung wiederholt, sobald mehr als ein Jahr zwischen Austritt und Wiedereintritt liegen. Ich kenne sogar einige aktive Leute, die beim Wechsel von Dienstverhältnis und Truppengattung (also z.B. von GWDL Feldjäger zu OA Grenadiere - alte Ausbildung) die Grundausbildung nochmal machen mussten. Zwar werden diese dann etwas "besser" behandelt, aber durch müssen sie nochmal.

Was möchtest Du wissen?