AG Kündigung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Probezeit ist ja sicherlich längst vorbei. Das ist schon mal gut.

Und ansonsten: das doofe ist,w er was sucht, findet immer nen Kündigungsgrund. Doof gesagt: auch in unbefristetem Job kann man immer fristgerecht gekündigt werden.

Wenn die K. erfolgt, bleibt Dir: Kündigungsschutzklage. Gehta uch ohne Anwalt, ansonsten: rechtsschutz (hat meist 3 Monate Anwartzeit, bevor sie übernehmen) oder Mitgliedschaft in einer gewerkschaft (die beraten und vertreten rechtlich).

Ich würde mich definitiv schon mal nach was anderem umsehen, auch wenn es nicht einfach ist. Durch die nette Ansage Deines Chefs ist ja klar,w as da zu erwarten ist und wie er drauf ist.

Krank ist krank, da kann man nichts dran ändern. Und was Du beschreibst.. typisch. Erst froh, d ass man nicht ausfällt, dann meckern.

Und jetzt so eine unterschwellige Drohung nach dem Motto: komm gefälligst krank zu Arbeit.

Na toll.

leider kannst Du da kaum was machen. Ich hatte mal ähnliches, da hab ich mich ,d a ich Rechtschutz immer noch nicht abgeschlossen hatte, trotzdem an Anwalt gewandt. Der hat dann wenigstens ein paar Gutzilis (Abfindung usw) für mich rausgeholt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist er kann das zwar nicht wegen deiner Krankheit aber wie er schon selber sagte er wird was finden, das ist leider möglich du solltest reagieren indem du dir einen neuen Job sucht gute Kräfte werden immer gebraucht Grad in der intensiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der AG kann dir kündigen. Er braucht einen (guten) Grund, den er aber problemlos findet, wenn er will. 

Ich an deiner Stelle würde ihm zuvorkommen und mir einen neuen Job suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisa23061994
18.08.2016, 08:59

Bin schon dabei, allerdings ist das nicht so einfach. Es gibt viele Stellenangebote im Bereich der Pflege, aber entweder schlecht bezahlt oder sehr schlechte Arbeitsbedingungen. 

0
Kommentar von Madmullet
18.08.2016, 09:16

Tatsächlich hast du einfach Pech (oft Krank) gehabt und dazu einen schlechten Arbeitgeber.
Wenn möglich, such dir was neues. Du wirst es früher oder später sowieso tun!
Aber denke daran, wenn du kündigst hast du erstmal keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld.

0

Was möchtest Du wissen?