After Probleme seit Jahren..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bewegung sehr wenig bewegung...

Dann bewege Dich mehr.

Warum isst Du nur 2x am Tag? Ich denke, Dein Darm hat zu wenig zu tun.

Iss solche Sachen wie Linsen, Sauerkraut und trinke auch mal Buttermilch - all das verhilft zu weicherem Stuhlgang.

Es könnte schon mal an zu wenig Bewegung liegen, dass du nur so wenig Stuhlgang hast. Wenn der Darm sich nicht bewegen kann, kann auch nichts Weiches rauskommen, du verstehst?

Dann kommt es auch etwas auf die Nahrung selbst an. Was isst du denn morgens und abends so? Weißbrot oder Vollkornbrot? Letzteres wäre besser.

Und Mittag fällt wohl immer aus, auch am Wochenende?

Es soll helfen, wenn man Sauerkrautsaft trinkt oder Apfelsaft. Joghurt, Bananen oder Äpfel sorgen auch bei vielen für gute Darmaktivitäten.

Hört sich für mich komisch an. Es ist ja so.
Unten kann nur das raus kommen, was oben reinkommt.
Du schreibst, Du isst 2x am Tag. Einmal Frühstück, einmal Abendessen.
Was ist zwischendurch?! Ich meine, zweimal am Tag was essen ist zu wenig.
Man muss mal zwischendurch z.B. einen Apfel essen, eine Banane, eine Kiwi,
irgendein Stück Obst, eine Quarkspeise.
Ich würde fast sagen, vielleicht hast Du einen "trägen" Darm?!
Ich empfehle dann immer morgens und abends einen Joghurt 3,5% von Lünebest ohne
alles. Auch keinen Zucker dazu. Das mal 10 Tage lang machen.
Es ist wie eine Kur für den Darm. Wenn Du magst, kannst Du es mal ausprobieren.

Was möchtest Du wissen?