Afrikanischische Weißbauchigel - artgerechte Haltung?

4 Antworten

Habe seit einigen Jahren Weißbauchigel. Du brauchst sehr viel Platz. Erstmal fürs grosse Terrarium und dann auch um ihn regelmäßig laufen zu lassen.
Das Geschlecht ist meiner Erfahrung nach nicht wichtig. Hatte sowohl Mädels als auch Jungs und man merkt eigentlich wenig Unterschiede.
Igel hältst du außerdem lieber allein. Eine Vergesellschaftung kann zwar gut gehen, aber grundsätzlich sind Igel Einzelgänger.

Und ja, sie werden zutraulich. Mein letzter lief frei im Garten herum und folgte mir auf Schritt und Tritt. Meine jetzige Dame hört, wenn ich mit der Zunge schnalze. Aber dazu musst du Zeit in die Tierchen investieren. Sie müssen dich kennen, damit sie sich nicht bei der ersten Berührung zusammen rollen.

Ich hatte meine ersten Igel vom Tierschutz. Allerdings war das Zufall und die gibt es dort nicht so oft, da die auch relativ teuer sind. Meine jetzige Dame stammt vom Züchter und ich kann jedem nur empfehlen, sie von einem anständigen Züchter zu holen.

Unterschätze aber nicht die Kosten für so ein kleines Igelchen. Sie brauchen hochwertiges Futter.auch teilweise Fleisch und Lebendfutter.
Der Anschaffungspreis liegt zu dem, je nach Farbgebung, zwischen ca. 90 und 150€.

lies dich ein ,,in die materie ,,,finde das toll das du dir vorher gedanken  machst ,,,,,frag vielleicht einen tierarzt oder im zoo ,,oder bei zuechtern ,,,wünsch dir viel erfolg ,,,,

Bitte vergiss diesen Pro Igel Link. Der Typ regt mich auf weil er keine Ahnung hat und nur seine Predigt verbreitet.

Ich halte selber WBI's, wenn du Fragen hast her damit oder in ein Igelforum, hier auf GF wirst du nicht immer die passenden Antworten finden :)

Danke :)
Ein paar Fragen stehen ja bereits oben, wenn ich da Antworten drauf bekäme wäre ich sehr froh

0

Okay, also im Grunde braucht man für einen bis maximal 2 Igel ein Terrarium von mindestens 120x60x60. Igel sind sehr aktiv und brauchen dementsprechend Platz um sich auszutoben. Das erreicht man durch einen permanenten Auslauf der mit dem Terra verbunden ist oder man kann seinen Igel vl sogar ein ganzes Zimmer zur Verfügung stellen. Richtig zahm wird ein WBI nicht, aber er kann sich an dich gewöhnen und neugierig erkunden wenn du dich mit ihm beschäftigst. Zum kuscheln sind meine zu wuselig :) In der freien Natur si d sie einzelgänger, in der Terrariumhaltung kann man Weibchen sehr gut in Gruppen halten. Sie sind dann auch aktiver als in reiner Einzelhaltung. Bei Männchen kann es immer wieder passieren, dass sie sichauf einmal nicht mehr verstehen und sich attakieren. Dann müssen sie unbedingt getrennt werden.

0

Ahja tagsüber kann es mal sein das einer rauskommt und eine Runde läuft aber zu 99% schlafen sie tagsüber. Meine werden gegen 21uhr wach. Erstehen kann man Wbi auf Messen oder unter den Kleinanzeigen. In Foren werden immer die Nachzuchten von den offiziellen Züchtern angeboten oder du erkundigst dich direkt unter deren Homepages. Ab und zu werden auch welche in den Tierheimen abgesetzt.

0

Weissbauchigel in der Schweiz?

Ich interessiere mich schon sehr lange für diese putzigen kleinen Tiere : ) Über die Rahmenbedinungen und auch die gesetzlichen Voraussetzungen habe ich mich informiert. Ist jemand von Euch aus der Schweiz und hat schon Erfahrung oder selbst ein Igelchen? Ich habe bis jetzt nur Züchter aus Deutschland gefunden.

...zur Frage

Afrikanischer weißbauchigel in zoofachgeschäften?

Hey Leute Ich stell hier mal ne frage für meine beste Freundin ! Sie möchte sich einen oder zwei afrikanischen weißbauchigel kaufen... Leider sind die Tiere hier sehr selten und Züchter übertreiben es dementsprechend mit den Preisen! Ich bin der Meinung vor einiger zeit in einen Zoohandlung Igel gesehen zu haben aber da ich überall wo eine Zoohandlung ist auch mal rein gehen muss :-D weiß ich nicht mehr wo das war und so ganz sicher bin ich mir auch nicht mehr!! Habt ihr zufällig mal in Zoohandlungen Igel gesehen ? Oder habt ihr vielleicht selber welche ? Wir wären über Antworten sehr erfreut! Lg

...zur Frage

Weißbauchigel Haltung Infos?

Hallo :) Ich bekomme demnächst einen Weißbauchigel. Der Igel ist in Gefangenschaft geboren worden, genauso wie seine Eltern, Großeltern und so weiter. Es sind also Domestizierte Igel, daher seht bitte von kommentaren wie "der gehört aber in die Natur!" ab (zudem er dort keine 20 sekunden überleben würde).

Ich habe mich durch viele Infoseiten gelesen und bin etwas verwirrt, denn jede wiederspricht sich. Beim einen sollen sie ausschließlich Insekten bekommen, beim anderen katzenfutter.. Es ist schwer jemanden zu finden der sich auskennt. Also

, wer hat hier auch ein Igelchen daheim und kann mir ein paar Tipps geben? Der Igel soll in ein 150x45 Terrarium ziehen :)



...zur Frage

Hamster hat babys bekommen, Tipps?

Hallo,

Ich habe mir vor 8 Tagen ein hamster Männchen in einer Zoo handlung gekauft. Tja, heute morgen hat sich dann herrausgestellt dass es wohl doch kein männchen ist, denn sie hat 6 Babys bekommen. Das war erst mal ein rießiger Schock für mich. Ich habe das Weibchen schwanger gekauft, es war anscheinend im falschen Käfig. Tja, ich habe in der Zoohandlung angerufen und sie meinten, ich solle die Babys 4-6 wochen behalten da der transport in das geschäft zurück zu stressig ist. Sie meinten, ich solle einfach garnichts machen, die tiere in ruhe lassen, der mutter ein bisschen mehr futter geben und den Käfig nicht reinigen, da das zu stressig ist. Aber ist das alles? das kommt mir zu einfach vor. Muss ich noch irgendetwas beachten? Und vorallem: Die tiere sind wahrscheinlich heute nacht geboren worden, kann es sein dass noch ein Tier stirbt? Ich währe froh um Tipps

vlg merja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?