Afrikanische riesen Schnecke

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Ich würde mal sagen, das kommt ganz auf die Art an die du hast :)

Damit sich die Schnecken wohl fühlen, solltest du folgendes beachten: * Schnecken sind Gruppentiere, also solltest du mindestens 2, besser 3 Schnecken halten. * Sie benötigen Kalk im Boden, damit das Häuschen nicht angegriffen wird * Der Boden muss hoch genug und grabfähig sein, damit sie sich eingraben können und damit sie ihre Eier ablegen können * Der Boden muss feucht, aber nicht nass sein (je nach Art gibts hier aber noch speziellere Bedürfnisse) * Die Luftfeuchtigkeit sollte (ebenfalls je nach Art unterschiedlich) zwischen 60 und 90% liegen * Die Temperatur sollte (je nach Art) zwischen 20 Grad und 30 Grad liegen * Sepiaschale muss auf jeden Fall vorhanden sein, um die Kalkversorgung sicherzustellen.

Ich würde dir empfehlen, dich in einem Schneckenforum anzumelden (z.B. www.schnecken-zone.de/portal), dort findest du viele interessante und wichtige Informationen zur Haltung und Pflege der Schnecken, dort kannst du deine Schnecken (wenn du schon welche hast) bestimmen lassen, damit du ihnen die optimalen Umgebungsparameter bieten kannst und du findest dort einen Haufen Schneckenfans, die dir kompetent mit Rat und Tat zur Seite stehen :) Und falls du noch keine Schnecken hast, hast du dort auch die Möglichkeit, an hübsche, gut gepflegte und liebevoll aufgezogene Schnecks zu kommen.

Liebe Grüsse,

Martina

Hallo!
Wie schon gesagt wurde können die Haltungsbedingungen von Achatschnecken von Art zu Art start variieren. Als Anfägerart würde ich dir Achatina Fulica empfehlen.

Hallo, ich kann nur raten sepiaschalen zu kaufen

Was möchtest Du wissen?