Afrikanische Knirpsmäuse entwischt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du könntest vielleicht Lebendfallen aufstellen mit Futter drin im ganzen Haus , ,ist vielleicht bisschen stressig für die aber immer noch besser als wenn sie irgendwo bei euch im Haus verhungern

wiemerda 10.12.2013, 12:18

ja würd ich gerne machen,aber ich habe nur eine lebendfalle die ich jetzt in meinem "Tierzimmer" aufgestellt habe habe auch schon alles abgesucht aber finde sie einfach nicht

0

Du könntest versuchen, im Raum Futter auszulegen, dass sie gern mögen. Vielleicht klappt es dann mit dem Einfangen, denn irgendwann werden sie wohl Hunger bekommen. Viel Glück

Was ist denn das für ne Einstellung? "Wenn ich sie nicht finde, kauf ich halt ne neue" ?!?!

Verteil an mehreren Stellen in jedem Raum des Hauses Leckereien für sie und halte Augen und Ohren (!) offen - irgendwann wirst du sie mucksen hören!

Statt am PC zu sitzen solltest du jetzt mal das Haus absuchen - ziemlich egoistisch gleich an neue zu denken und nicht zu überlegen, dass die Kleinen allein vermutlich nicht lange überleben..

wiemerda 10.12.2013, 12:00

Ich meinete das doch nicht so :( Ich menite gesetzt dem fall das ich sie nicht finde sollte ich vieleich darüber nachdenken eine neue zu kaufen da die zurückgebliebene sonst sehr einsahm und ängstlich ist

0

Besorg dir eine afrikanische Knirpskatze, die findet die. Gedanken solltest du dir machen wie du in zukunft soetwas verhinderst.

wiemerda 10.12.2013, 12:14

ich glaube bevor ich an etwas adnderes denke versuche ich die beiden ausreißer wiederzufinden da die einzelne jetzt so verängstigt ist das sie sich kaum einen schrit zu gehen traut

0

Was möchtest Du wissen?