Afrika und der EU-Markt?

4 Antworten

Die Idee hast Du Dir mit dem Tag Lebensmittel schon selber gegeben. Du hast also schon was gehört vom Leerfischen der Meere durch die EU gehört, sowie subventionierten Lebensmitteln die ganze Märkte kaputt machen.

Den Rest schaffst Du somit alleine.

Ach schade, ich wollte dir gerade vier DIN A4 Seitwn schreiben. Eine halbe Seite geht leider nicht. Da musst du wohl doch versuchen, dein Köpfchen selbst anzustrengen.

3

Danke trotzdem😅

0

Könnte die EU eine Asylzone in Afrika einrichten,die nicht zur EU gehört Rechtlich,ähnlich wie Guantanamo nicht zu den USA gehört?

...zur Frage

Afrika heutzutage nicht weiter entwickelt als Europa?

Hallöchen, warum ist Afrika heutzutage noch nicht so weit entwickelt ,wie z.bsp. Europa? Hat das was mit der Eu-Politik zutun?

...zur Frage

Wie geht es mit Afrika weiter?

Derzeitig sollte es ziemlich klar sein , das Entwicklungshilfe für Afrika nahezu nicht bringt, da die meisten Afrikaner eher darauf setzen sich endweder komplett nach Europa abzusetzen oder einzelne Familienmitglieder in die EU zu schleusen um von dort Geld abzugreifen.

Die Mehrzahl der Menschen die dort leben haben nicht die Mentalität um von selbst eine besserung der Umstände dort hervorzubringen.

Die Kultur lässt eine Entwicklung der Menschen dort nicht zu und Korruption verhindert das mit den Hilfen von außen etwas erreicht wird.

Wird es Zeit das der Rest der Welt dort aktiv wird und im Fall der Fälle auch gegen den Willen der dort ansässigen Bevölkerung anfängt diese zu reformieren ?

Ich sehe absolut keine Möglichkeit wie es in Zukunft mit der Entwicklungshilfe weiter gehen kann, wenn die Ressourcen dafür genutzt werden aus Afrika zu fliehen anstatt es zu reformierne und zu entwickeln.

...zur Frage

Sollte man vollständig auf Agrarptodukte aus der EU verzichten?

Hallo,

Ich wollte mal eure Meinung zu Gemüse und Obst aus der EU hören. Persönlich kaufe ich nur noch Obst und Gemüse das nicht aus der EU ist. Beim Fleisch versuche ich gleiches zu tun, obwohl dies natürlich nicht so einfach ist.

Mit den Subventionen treibt die EU die Preise für landwirtschaftliche Produkte komplett in den Keller. Ergo werden besonders afrikanische und südamerikanische Bauern aus dem Markt getrieben. In Afrika werden Nahrungsmittel aus der EU importiert, da diese günstiger sind, dank Subventionen, wie die lokalen Produkte. Ist dies nicht pervers? Darf man sowas überhaupt unterstützen? Nicht nur werden Entwicklungsländer durch Auflagen eine industrielle Revolution quadi verboten, seit mehreren Jahren versucht nun die EU diesen Ländern sogar die einfachste Form der Wirtschaft, nämlich die Landwirtschaft zu nehmen.

Uns wird das Ganze dann als „kauft EU Produkte, weil diese sind gut für die Umwelt“ verkauft.

Wie seht ihr die Sache?

...zur Frage

Welche Staaten haben in Zukunft mehr Chancen zum Aufstieg?

Afrikansiche Staaten oder Süd-Ost-Asien Staaten?

EU will Afrika den Chinesen nicht überlassen. Deswegen will die EU viel in Afrika investieren. Dort sind die Produktionskosten viel billiger.

Aber Länder wie Kambodscha, Thailand, Laos, Vietnam und Myanmar sind auch sehr billig. Dort könnte man auch investieren und als Produktionsland benutzen.

Welche Länder können in den nächsten 10-20 Jahren mehr Wachstumschancen haben?

...zur Frage

Israel ist ein kleines Land, das 1948 gegründet wurde?

Warum wird es von der EU und den USA so sehr unterstützt und respektiert? ist sogar mehr als ganz Afrika! Ist nicht etwas abnormal? Wieso ist es so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?