Afrika hungert?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich ist kein Geld da, um das Lager regulär in Betrieb zu nehmen, welche Organisation hat das Lager denn errichtet? Die Uno hat nicht mehr das Geld um alle Bedürftigen adäquat zu ernähren, die Rationen wurden in den Lagern gekürzt, Lehrer können kaum mehr bezahlt werden, bei der Gesundheitsfürsorge wirds eng etc. Es gibt zu wenig Spenden dafür und die jeweiligen Regierungen, in deren Länder die großen Lager sind, sind auch oft pleite.

IFO sagt mir gar nichts,wenn es direkt neben Dadaa ist, wäre das ja nur eine Erweiterung von Dadaab.

66

ich hab mal gegoogelt, und mich im Gegensatz zu dir, informiert:

Seit 2007 wurde ein weiteres Flüchtlingslager – Ifo 2 – in Dadaab 2007 errichtet. Jedoch wurde es erst im November 2011 eröffnet, zuvor hatte sich die kenyanische Regierung gegen die Eröffnung mehrere Jahre gewehrt. https://de.wikipedia.org/wiki/Dadaab

Ifo wird also seit 7 Jahren betrieben! Was soll dann deine Frage?

0
66

PS: Ich meine natürlich nicht die UNO, sondern das UNHCR, das hauptsächlich Dadaab und andere Große Lager weltweit betreibt.

0
66

Danke fürs Sternchen!

0
Das UNHCR unterhält in Dadaab, zusammen mit anderen Hilfsorganisationen, die im Jahr 1992 errichteten Flüchtlingslager Hagadera, Ifo und Dagahaley. Die internationale Hilfsorganisation CARE ist der wichtigste Partner des UNHCR in Dadaab und verantwortlich für die Leitung des Flüchtlingscamps. Nach Ausbruch des somalischen Bürgerkrieges und einer damit verbundenen Hungersnot im Süden Somalias hielten sich in der ersten Hälfte der 1990er Jahre bis zu 400.000 somalische Flüchtlinge in Kenia und dort größtenteils in Dadaab auf. 2006 waren es noch etwa 150.000.
Seit 2007 wurde ein weiteres Flüchtlingslager – Ifo 2 – in Dadaab 2007 errichtet. Jedoch wurde es erst im November 2011 eröffnet, zuvor hatte sich die kenyanische Regierung gegen die Eröffnung mehrere Jahre gewehrt. [1] Im August 2011 wurde das Flüchtlingslager Kambioos errichtet, um das Flüchtlingslager Hagadera zu entlasten. Diese Erweiterung wurde mit einer Spende von 43 Mio. Euro der IKEA Foundation ermöglicht. [2] Im Januar 2009 hatten die Lager in Dadaab rund 244.000 Einwohner [3].

https://de.wikipedia.org/wiki/Dadaab

Wie war nochmal deine Frage?

4

Hab ein Frageblatt von meiner Lehrerin bekommem und da war die Frage drauf:-)

Aber danke

0
66
@Neugierig41

Das kann ich kaum glauben. Dann bring deine verhinderte Lehrerin mal auf den neuesten Stand. Und lass dein Googel reparieren, wenn du so ne Frage kriegst kannst du dich ja mal selber informeiren, wenn dein Googel wieder geht. Dann mußt du dich nicht für deine dumme Leherin zum Affen machen.

0
4

@Bitterkraut Lehrer mögen es nicht wenn man sie kritisiert😅

0

Man kann nicht alle durchfüttern.

43

Man könnte. Wenn man wollte.

0
66
@Kleidchen2

Man tut es ja auch so gut als möglich. Wer es in ein organisiertes Lager geschaft hat, muß nicht verhungern. Aber derzeit sind es eben mehr Flüchtlinge denn je, und es dauert Jahre, bis das Spendenaufkommen und die internationalen Gelder entsprechend angepasst sind, es ist ein ständiger Kampf ums Geld, das natürlich vorhanden ist, aber keiner wills hergeben.

0
66

Ach und deshab wir ausgesiebt, wer nahrung kiregt und wer verhungern muß oder wie?

Du weißt überhaupt nicht, wovon hier die Rede ist, da wette ich drauf, du läßt nur ne inhaltslose Floskl om Stapel. Stammtischgeschwätz.

1

Arbeitskollege rastet immer wieder aus, was tun?

Hallo Gutefrage.net,

seit einigen Monaten arbeite ich nun in einem Betrieb. Im Januar sollte eigentlich meine Ausbildung, in besagtem Betrieb beginnen, doch ich schaffe das einfach nicht mehr. EIn Arbeitskollege schreit mich immer wieder an, egal ob ich was verbockt habe oder nich. Dies führt dann jedoch erst recht dazu, dass ich Fehler mache. Leider sitzt dieser Kollege Im Management, also bringt es nicht viel zu meinem Chef zu gehen. Ich fahre mittlerweile jeden morgen mit Bauchschmerzen zur Arbeit und hoffe Tag täglich, dass der Tag so schnell wie möglich rumgeht. Ich war wirklich froh, dass ich bei diesem Betrieb genommen wurde, da mein Realschulabschluss nicht wirklich prinkelnd ist. Den Kollegen zu ignorieren bringt leider nichts. Hat jemand Erfahrungen mit so einer Situation? Soll ich kündigen oder doch mit dem Chef reden? Da ich ja noch relativ neu bin, möchte ich mich auch nicht von Anfang an unbeliebt machen.

...zur Frage

Wollte Hitler Deutschland wirklich "islamisieren"?

War es wirklich Hitlers Absicht den Islam in Deutschland zu verbreiten und wie kam er zu diesem Gedanken?

>>Auch das Regime der Araber in Spanien war etwas unendlich Vornehmes: die größten Wissenschaftler, Denker, Astronomen, Mathematiker, einer der menschlichsten Zeiträume, eine kolossale Ritterlichkeit zugleich. Als dann später das Christentum dahin kam, da kann man nur sagen: die Barbaren. Die Ritterlichkeit, welche die Kastilier haben, ist in Wirklichkeit arabisches Erbe. Hätte bei Poitiers nicht Karl Martell gesiegt: Haben wir schon die jüdische Welt auf uns genommen – das Christentum ist so etwas Fades –, so hätten wir viel eher noch den Mohammedanismus übernommen, diese Lehre der Belohnung des Heldentums: Der Kämpfer allein hat den siebenten Himmel! Die Germanen hätten die Welt damit erobert, nur durch das Christentum sind wir davon abgehalten worden.<< Adolf Hitler

...zur Frage

Bewerbung, Angebot auf alternativstelle?

Hallo Zusammen,

ich habe da mal eine Frage an alle, da ich sie mir selbst nicht beantworten kann, da ich noch nie in dieser Situation war.

ich habe mich Anfang März auf eine Stelle als teamassistwntin bei einer großen Firma beworben. Hierfür bekam ich eine Absage, allerdings eine Stunde später sofort eine alternativ stelle angeboten als projektassistentin mit sofortiger Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Dieses nahm ich war und habe gestern die Absage erhalten. 3 Stunden später wurde mir wi der eine alternativstelle angeboten mit sofortiger Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Ist das normal ? Oder werd ich da einfach Auf den Arm genommen ? :(

der Betrieb ist sehr groß und einer der größten Unternehmen in Deutschland, also kein kleines 0815 unternehmen.

für eure Antworten wäre ich sehr dankbar.

LG

...zur Frage

Asylanten in meinem Ort... Wieso nur Männer??

Hallo, zurzeit gibt es ja jetzt das 'Problem' mit den ganzen Flüchtlingen und so... Nun ja mir und vielen andern viel auf das hauptsächlich nur Männer hier in meinem Ort sind... Auch auf Fotos in Niedersachsen sind in über großen Mengen nur Männer kaum Frauen und Kinder... Ich hab nichts gegen die Flüchtlinge ich finde es aber nicht grade prickelnd wenn Man rum läuft und nur männliche Asylanten sieht... Auch in den Unterkünften bei uns im Ort sind zum größten Teil nur Männer ich meine was soll das es wäre doch schlau erstmal Frauen und Kinder her zu bringen... Oder??? Ich lese so oft und höre so oft das Frauen und Kinder sehr unter den Umständen leiden... Bla bla ja aber warum dann Männer? Langsam fühle ich mich hier ehrlich gesagt unwohl an jeder Ecke und wenn die einen nach Kleingeld fragen haben die auch noch das neue Samsung iner Hosentasche ich versteh die Welt nicht mehr...

...zur Frage

Mit welcher Zeitung die Allgemeinbildung verbessern?

Hallo :)

Ich möchte gerne meine Allgemeinbildung verbessern und dafür täglich Zeitung lesen. Ich habe mir das so gedacht eine regionale Tageszeitung, die über Bayern UND Baden-Württemberg informiert (wohne genau an der Grenze) und eine überregionale Wochenzeitung, die über Deutschland und die Welt informiert.

Ich habe auch schon gegoogelt und als Tageszeitung die Süddeutsche gefunden, aber habe nicht finden können ob die eben über diese beiden oben genannten Bundesländer informiert? Als Wochenzeitung dachte ich an die Zeit, weil die immer so hoch gelobt wird andererseits auch schwer zu verstehen sein soll.

Könnt ihr mir was empfehlen? Was lest ihr denn so?

Danke im voraus :-)

...zur Frage

Emotionslos und das Gefühl man sei tot?!?

Hallo Leute
also ich bin 17 und habe bis vor kurzem jedes Wochenende Ecstasy genommen und täglich gekifft. Ich bin jetzt seit 5 Monaten clean und alles ist wieder gut und ich will das Zeug auch nie wieder anfassen. doch jetzt nehme ich die ganze Welt ganz anders wahr es ist so als wäre alles nicht echt und ich fühle mich fremd in meinem Körper und bin sehr vergesslich und emotionslos. Denkt ihr das wird sich nach ner Zeit wieder ändern oder werd ich mein ganzes Leben lang so weiterleben müssen? :( Bitte helft mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?