Afrika Hungersnot

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anhaltender schwerer Hunger führt dazu, dass man Ungenießbares isst (zum Beispiel Eicheln), dass Nahrungstabus gebrochen werden (zum Beispiel Menschenfleisch gegessen wird), dass die Hungernden zum Beispiel Verfaultes oder Verkeimtes essen (Seuchengefahr), oder am Ende gänzlich Ungeeignetes, zum Beispiel Schuhwerk.

Hunger hat eine starke Auswirkung auf die Demographie. Beispielsweise ist beobachtet worden, dass länger andauernde Hungerperioden zu einer Verringerung der Zahl der weiblichen Kinder führen können (siehe auch Kindestötung). Demographen und Historiker debattieren die Ursachen dieser Tendenz. Einige glauben, dass Eltern absichtlich männliche Kinder bevorzugen (indem sie weibliche Kinder verkaufen oder nach der Geburt töten, siehe Neonatizid). Andere glauben, dass biologische Prozesse (Amenorrhoe) die Ursache sein können.

Von Hungersnöten Betroffene reagieren oft auf den Druck auf ihre Existenz, indem sie Dinge wie Vieh, Landbesitz oder Werkzeuge veräußern. Dies ermöglicht ihnen kurzfristig das Überleben, schwächt aber auf lange Sicht ihre wirtschaftliche Basis. In Äthiopien haben die meisten Familien, die von der Hungersnot 1984–1985 betroffen waren, bis heute nicht das soziale und wirtschaftliche Niveau und die Produktionskapazität erreicht, die sie zuvor gehabt hatten[4]. Quelle Wikipedia Hungersnot

Die Folgen von Hungersnot sind doch, wie man sich leicht vorstellen kann: Tod und Krankheit, Kampf ums Überleben. Was sonst sollen die Folgen einer Hungersnot sein, wenn man wochenlang praktisch nichts mehr zu essen hat?

Die Auswirkungen sind: Man stirbt an Hunger, man hat keine Aussichten, man hat kein Land mehr, das man bebauen kann, wachsen würde ja da sowieso nichts mehr, weil das Wasser fehlt. Ein rechter Katalog an Auwirkungen....

guck halt mal was andere, ähnliche katastrophen für auswirkungen hatten und überleg dir, was wohl am logischsten währe. kannst au a bissele improvisieren, aber net zu viel :)

Was möchtest Du wissen?