Afrika Fahrt!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Glaube kaum, dass es irgendeine Organisation gibt, die das fördern würde...:-)

Warum sammelt Ihr nicht Spendengelder für ein konkretes Projekt, dann könnt Ihr damit einen Teil der Kosten finanzieren und den Rest für die Bedürftigen z.B. in einer afrikanischen Slum aufwenden. In jedem Fall sollte es möglich sein ein paar Hundert Euro von euren Eltern zu bekommen, denn bei jeder Klassenfahrt müssen die Fahrtkosten ja getragen werden...

Afrika ist kein Ort, an dem man 20-30 Jugendliche durch ein Dorf oder etwa eine Krisenregion schleust, man macht da konkrete und wichtige Arbeit, was man selber an Informationen braucht, bekommt man sicher auch bei einem Besuch von Miseror, Diakonie oder Ärzte ohne Grenzen, selbst das Entwicklungsministerium dürfte genügend Informationen vorhalten, dazu muss man sich nicht nach Afrika aufmachen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schreibt im W- Seminar die Seminararbeit, mal so ganz nebenbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?