AFKV Gelsenkirchen - Erfahrungen, Empfehlungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hat das Institut kein schriftliches Curriculum mit den Lerninhalten? Guck nach, wieviel Theorie enthalten ist und welche Gebiete abgedeckt werden. Anthropologie, Ethik, Persönlichkeitstheorie, Methodenlehre...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schloh80
29.09.2016, 22:45

Du hast die Frage nicht verstanden. Es geht darum, ob das Institut gut ausbildet. Das Curriculum ist staatl. minutiös vorgegeben. Es geht nicht um Inhalte (die sind gleich), sondern darum, wie die Dozenten, Supervisoren usw, qualitativ aufgestellt sind. Also: wie schneiden die Kandidaten beim Staatsexamen ab und wie gut kommen sie mit ihrer Ausbildung im beruflichen Alltag klar. Wie gut ist die Finanzierung geregelt. Gibt es ausreichend Koop Einrichtungen oder kommt es zu (teuren) Verzögerungen (das ist nicht öffentl. einsehbar), sind die Einrichtungen gut, oder nutzen sie die PiAs nur als unbezahlte Vollzeitarbeitskräfte zum totmalochen und als Dukatenesel, die nach dem ersten Jahr bereits größtenteils verheizt sind usw. usf.

1

Was möchtest Du wissen?