Affenpocken Pandemie?

20 Antworten

Warum sollte es eine Pandemie geben?

Dieses Wort und das Wort Impfung hat sich wie ein Wurm in den Köpfen der Menschen festgesetzt.

Bis ein Impfstoff zugelassen wird dauert es Jahre, im Normalfall.

Der normale Pockenimpfstoff wirkt angeblich :)

1

Es wird keine Affenpockenpandemie geben.

Die sind, im Gegensatz zum Coronavirus, nicht über die Luft übertragbar, sondern nur bei intensivem körperlichen Kontakt, also deutlich schwerer.

Die "normale" Pockenschutzimpfung schützt ja schon mal etwas.

Auf Dauer wird das Grundproblem aber bleiben, nur die Krankheiten wechseln.

Es ist aber keinerlei politischer Wille erkennbar, das Problem deutlich zu verringern, auch in Zukunft.

Nur ein völliges Umdenken im "Volke" könnte dieses Problem und auch das der Energie"wende" lösen.

Und genau das will ja jeder aber sich einschränken keiner

Die Affenpocken sind ja zum Glück relativ gut sichtbar und einen Impfstoff gibt es auch schon lange.

Der hat aber Risiken und Nebenwirkungen, die die heutige Generation nicht mehr akzeptieren würde.

0
@Dackodil

die heutige Generation hinterfragt zuviel,das ist das Problem. Was waren das für Zeiten als wir Kinder in der Reihe standen und jeder geimpft wurde. Zack,der nächste....Zack,der nächste......und vor allem alles ohne Eltern dabei. Wäre ja heute unvorstellbar,Gottchen....

1
@PatchrinT

Ob das zu viel des Hinterfragens ist?

Teils - teils, wie so oft im Leben.

0

selbst wenn es eine Pandemie geben wird: die ganz normale Pockenimpfung, die vor Jahrzehnten jeder bekommen hat (übrigens mit Impfpflicht, und diese ganz ohne Volksaufstand der Dummen!), macht lebenslang immun dagegen.

Der hat aber Risiken und Nebenwirkungen, die die heutige Generation nicht mehr akzeptieren würde.

Die Immunität hält wohl nicht lebenslang an.

0

Was möchtest Du wissen?