Affen kaufen,woher?

17 Antworten

Nirgends, weil Du keine Erlaubnis bekommst für einen Affen. Sie dürfen nicht einfach so als Haustiere gehalten werden.

ich hätte als Kind auch gern Affen gehalten, ein Bekannter meines Opa hatte einen, und als ich den so traurig in seinem Käfig sah, ist mir der Wunsch vergangen. In einer Wohnung im Käfig fühlt sich ein (auch kleiner) Affe niemals wohl. es ist nicht artgerecht.

Für die Haltung der meisten Affen bräuchtest Du eine Erlaubnis, die für Privatleute praktisch ncht zu bekommen ist, denn man muß nachweisen, die Tiere argerecht halten zu können - und das schaffen sogar viele Zoos nicht wirklich. Affen sind sehr soziale Tiere, die in großen Familienverbänden leben, und Tiere, die wie im Fernsehen bei "Unser Charly" auftreten, sind als Babys von ihren Müttern getrennt worden. Die Affenmütter schreien danach monatelang und manche sterben vor Kummer. Dazu kommt, dass alle Affenarten sehr viel Platz brauchen, jedes Mobiliar zerstören und irgendwann kaum mehr zu halten sind, außer Du sperrst sie in einen Käfig. Aber da gibt es keinen, der für mehrere groß genug ist - und einen einzelnen Affen un einen Käfig zu sperren, so grausam sind nur Tierversuchsunternehmen. Natürlich halten manche Leute auch Schildkröten, Spinnen oder Schlangen, viele davon alles andere als artgerecht. Aber der entscheidene Untrschied ist, dass diese Tiere keine Artgenossen zu ihrem Glück brauchen. Affen schon. Und ein Mensch kann denen die Artgenossen nicht ersetzen. Spende lieber für Affenschutzprojekte im Kongo, in Uganda, oder Indonesien, oder vielen anderen Teilen der Welt. Wenn Du dort zB ein Gorilla- oder Bonobobaby (www.friendsofbonobos.org) als Patenkind annimmst, machst Du ein Affenkind damit glücklich und tust etwas für die Erhaltung ihrer Art.

Was möchtest Du wissen?