Affe als Haustier?

12 Antworten

Gleichgültig ob es erlaubt ist oder nicht, Affen sind keine Haustiere. Als Jungtiere sind sie abhängig vom Menschen und so benehmen sie sich auch. Je älter sie werden, umso mehr verändert sich ihr Charakter. Sie leben dann nicht mehr nach den Regeln des Menschen, sondern nach ihren eigenen Regeln. In der Gesellschaft der meisten Affenarten geht es nur um einen sozialen Aufstieg, um eine Machtposition in der Gruppe. Genau um diesen Punkt dreht sich das gesamte Denken eines Affen in Gefangenschaft. Er hat den ganzen Tag nichts anderes zu tun als seinen Menschen zu beobachten und so bald er eine Schwäche spürt, übernimmt er die Machtposition und wenn der Mensch sich nicht fügen will, wird ihm mit einem Angriff und lebensgefährlichen Bissen klar gemacht wer jetzt das Sagen hat.

Es braucht einen Sachkundenachweis dass du dich mit den Bedürfnissen des Tieres auskennst, ein großes Gehege und eine Genehmigung vom Veterinäramt. Das ist alles sehr teuer. Vor allem: willst du das wirklich? Affen sind keine Haustiere, die kannst du nicht im Haus halten und damit kuscheln, die brauchen ein eigenes großes Gehege, das richtige Futter und du musst wissen, wie du sie beschäftigst. Die sind nicht stubenrein, nicht an Menschen angepasst und können sogar gefährlich werden. Ich würde mal sagen, mach mal ein Praktikum im Zoo oder suche nach einer Auffangstation, in der du helfen kannst, wenn du wirklich was mit Affen machen möchtest

Woher ich das weiß:Hobby – Vogelnärrin, Heuschreckenfreak, Naturinteressiert

Einig Arten darf man unter sehr strengen Auflagen halten aber nicht wie in Filmen und Serien die vermittel einvöllig falsches Bild. Wenn man nur in großen Gehegen und so artgerecht wie möglich. Affen sind und bleiben Wildtiere und sind keine braven Haustiere. Herr Nillsson der kleine Totenkopfaffe von Pipi Langstrumpf hasste fast alles was sie mit ihm machten. Er hasste es Kleidung zu tragen, angefasst zu werden und au der Schulter zu sitzen . Er wehrte sich mit beißen, kratzen,koten urinieren dagegen.

Auch bei unser Charly ging nicht alles mit rechten Dingen zu. Es wurden mindestens 11 Jungtiere benutzt die der Mutter alle weg genommen wurden um sie auf Menschen zu prägen. Später schob man sie einfach ab weil die Arbeit mit ihnen zu gefährlich wurde und es einn Sender wie dem ZDF viel zu teuer wäre sich so um ein halbes Jahrhundert um so ein Tier zu kümmern.

Man kann Affen egal welche Größe nicht im Haus und als Streicheltiere halten. Das wäre Tierquälerei.

Die Regelung ist von Deinem Bundesland abhängig. Wende Dich an des VetAmt oder den Amtstierarzt. Dort kannst Du auch die aktuellen Voraussetzungen einsehen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 20 Jahren im Bereich Rettungshunde tätig und Tierhalter

Nein, das ist verboten. Affen sind Wildtiere und keine Haustiere, man kann sie niemals wie Haustiere halten, das wäre nicht artgerecht.

Was möchtest Du wissen?