Affäre mit 13 Jahre älteren Arbeitskollem?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

F+ wieder mal. Das Tal der Tränen hat ja bald den Namen "Freundschaft plus".

Klär mit ihm, was bei Dir los ist und dann seid ihr entweder offiziell ein Paar oder Du solltest es lassen. Altersunterschiede sind mr egal, wenn beide über 25-30 sind - ich denke mal, dass Du da leider tiefer drin hängst als es für Dich gut ist.

Egal ob es was wird oder nicht, das Getuschel der Kollegen ist Euch so oder so sicher, glaub nie dran, dass im Büro keiner was mitbekommt.

1

Danke für deine ehrliche Antwort. Denn du hast recht mit dem betiteln der Freundschaft plus als „Tal der Tränen“. Und einfach ist es sicher nicht. Habe aber Angst ihm meine Gefühle zu gestehen. Klar wer nicht wagt der nicht gewinnt aber glaube dass er einfach wirklich nicht will dass jemand davon weiß aus Angst vor Gerede und Konflikte oder was weiß ich. Er reagiert manchmal selber empfindlich und komisch wenn ich ganz normal von anderen Männern rede.

2
36
@lanaraa

Dann wird es allerhöchste Zeit miteinander zu reden. Geht schön aus aber sorge dafür dass Ihr alleine genug bleibt und leg die Karten auf den Tisch und finde heraus, wie er damit umgehen will.

Und sieh zu dass Du mit jeder Antwort klarkommst.

Wenn er nicht mehr will als Du, dann beende das freundlich aber bestimmt, egal wie weh Dir das jetzt tun wird.

Alles gute!

2
1

Vielen lieben Dank! Denke auch dass es der beste Weg ist. Jetzt fehlt nur noch die Überwindung es durchzuziehen. Aber ich werde es auf jeden Fall so angehen.
Dankeschön!!

2
36
@lanaraa

Ich drücke Dir die Daumen und wünsche dass es Dir hinterher in jedem Fall besser geht!

2

Warum lebt er untypisch für sein Alter? Muss mit 35 jeder zwingend verheiratet sein und Kinder haben?

Du lotest offensichtlich aus das ihr für eine Partnerschaft super zusammen passen würdet. Das kannst du auch machen aber das ändert nichts an der Tatsache das er nicht will.

Ich verstehe auch hier diese komischen Fragestellungen immer nicht wenn es um F+ geht zu fragen "nutzt er mich nur aus". Du warst doch an der Entscheidung FÜR F+ genauso beteiligt wie er. Er ist nicht dafür verantwortlich was sich in deinem Kopf zusammen braut und er ist auch nicht für deine Gefühlslage verantwortlich sondern du selbst. Davon abgesehen, nehme ich an, er kann auch keine Gedanken lesen. Vielleicht hätte er sich von sich aus schon von dir distanziert wenn er vollumfänglich wüsste, wie sehr du dich in diese Verbindung hineinsteigerst.

Nutzt er mich nur aus ?

Nein, wieso?

Immerhin weißt du doch, dass er nur eine Affäre mit dir will und du machst es trotzdem mit, also womit sollte er dich ausnutzen?

Er war die ganze Zeit ehrlich und dadurch, dass du es mitmachst, hast du ihm offiziell dein Einverständnis zu der Affäre gegeben und ihm signalisiert, dass du das auch so willst.

Was möchtest Du wissen?