Affäre-Gehen oder bleiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde das an deiner Stelle beenden. Wie lange willst du ihr denn noch hinterher rennen und dich lächerlich machen.

Entschuldige, aber sie wird sich nicht trenne, sonst hätte sie es längst von sich aus getan. Gleich am Anfang ohne ein Ultimatum deinerseits.

Du hast doch auch Stolz, also abhaken auch wenn es schwer fällt.

Irgendwo da draußen wartet eine Frau, für die du nicht nur eine Bettgeschichte, sondern die große Liebe bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papi29
17.10.2016, 18:15

Das habe ich ihr auch gesagt. Dass ich mehr verdiene und eine Freundin haben will die nur mich will. Da sagte sie es wäre kompliziert und ich wüsste nicht wie es in ihr aussieht und dass sie sehr viel für mich empfindet. hält sie mich mit solchen Worten nur hin? 

0

Sie hatte genug Zeit und muss sich für dich oder ihre jetzige Freundin entscheiden. Wenn sie sich jetzt nicht entscheidet wird das immer so weiter gehn. Setz ihr ein Ultimatum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest einfach Schluss machen und abwarten. Vielleicht kommt sie zur Besinnung, wenn sie Deinen Verlust erleidet.

Nichts gegen eine Dreiecksbeziehung, sofern alle Beteiligten damit einverstanden sind. Aber man kann ja in Deinen Worten lesen wie Du leidest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es beenden....denn Du wirst sonst immer die heimliche Affäre bleiben und das ist zermürbend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich darf sie nicht verlassen

Das darfst du sehr wohl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin. Sag, Tschüss. Nicht Wiedersehen. Ihr geht's doch gut. Lieber ein Ende mit Schmerzen, als ein hin und her und Sie gehen irgendwann, mit sehr viel Wut. In diesem Sinne sonders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?