Affäre Gefühle gestehen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich würde mit ihm reden. Denn wenn Du Gefühle hast für ihn und er nicht wird es immer schlimmer je läger die Geschichte dauert. Am Ende wirst Du es sein die leidet. Im Grunde führt ihr ja schon sowas wie eine Beziehung. Ihr genießt die Vorteile einer Beziehung ohne verpflichtungen ...

3

Ja genau so sehe ich es eigentlich auch, im Prinzip führen wir für alle offiziell eine Beziehung, doch selbst haben wir nicht mehr darüber gesprochen. Aber wie spreche ich ihn am besten darauf an?

0
23
@Traumerli

Ganz offen und direkt. Sag ihm das Du Gefühle für ihn entwickelt hast und frag ihn nach seiner Meinung. Kläre es mit ihm warum er Probleme hat eine Beziehung einzugehen, wo doch alle anderen eh schon denken das Ihr zusammen seid.

1
3
@Rabiba

Ich werde es am Wochenede mal in Angriff nehmen. Vielen lieben Dank!

0

Hi, kann das Wort Affäre bei Dir nicht richtig einschätzen. Ist es das, was man im Normalfall unter einer Affäre versteht, also dass seine Familie von der Du sprichst, seine Frau und Kinder sind, oder seine Eltern und Geschwister? Oder verstehst Du darunter nur eine Art Freundschaft, die hin und wieder mal im Bett endet?

Das Letztere habe ich gehabt und ich habe ihm meine Gefühle gestanden. Es ging in die Hose. Demzufolge würde ich sagen: Genieße was Du hast und halt den Mund. Erst recht, wenn du noch mal das böse Wort "Beziehung" vor ihm erwähnen willst. Lass es! Es gibt Männer, die genießen ihre Freiheit und das Wort Beziehung ist für sie dann gleichbedeutend mit Bindung für das ganze Leben. Und davor haben sie Angst.

Im Ersten Fall würde ich es sagen. Auch wenn er so tut als würde er mindestens die selben Gefühle für Dich empfinden... seine Frau würde vermutlich sowieso gewinnen. Sie hat die Gewohnheit auf ihrer Seite. Aber mit der Offenbarung deiner Gefühle bringst Du ihn in Zugzwang. Er muss sich entscheiden.

3

Sorry, das hätte ich wohl besser Ausdrücken sollen. Mit Familie meine ich seine Eltern, Bruder und sogar seine Tante. Naja obwohl...wäre auch etwas eigenartig wenn er mich seiner Frau als seine Freundin vorstellen würde :D Danke für deine Antwort

0
3
@Traumerli

Ach...ja genau es ist halt eher Freundschaft Plus

0
30
@Traumerli

Na ja, Freundin und Freundin sind zwei paar Schuhe.

Also gut, dann nicht sagen. Irgendwann rutscht es Dir vermutlich sowieso raus. Aber bis dahin kann sich die Situation schon komplett geändert haben.

0
3
@Tamuril

Ja das könnte sein ich stand die letzten Tage schon öfter davor. Es ist einfach so, dass es sich wie eine Beziehung anfühlt, nur keine wirkliche Klarheit da ist. Wir wollen uns ständig sehen, es gab auch schon Tage, an denen es gar nicht um Sex ging, sondern, dass wir einfach nur Zeit mit einander verbringen wollten.

0

Hallo

änder auf keinen Fall etwas an der Situation dir gehts gut ihm gehts gut, alles wunderbar! Fragen würden nur weitere Fragen aufwerfen und dann geht am Ende noch alles in die Brüche. Ich würde es einfach genießen.

Ps. du sagtest Affäre, hast du einen Freund oder er eine Freundin?

3

Ich schätze schon, dass es uns beiden gut geht damit. Aber es fühlt sich eher wie eine Beziehung an, und diese Unklarheit macht mich ein wenig verrückt. Weder er noch ich haben einen Partner, vielleicht ist auch das Wort "Affäre" in dem Sinne falsch, wohl eher Freundschaft Plus. Danke für deine Antwort

0

Erster Kuss überfordert?

Hallo es ist mir ein bißchen peinlich dass ich das hier fragen muss aber hier die frage: Ich bin m 17 jahre alt. Ich bin in ein mädchen verliebt mit dem ich sehr gut klar komme. Ich bin mir nicht sicher aber ich glaub sie hat auch gefühle für mich. Ich hatte eigentlich vor ihr nächst oder übernächste woche mit einem kuss meine liebe zu gestehen. Allerdings hatte ich vorher noch nie eine beziehung. Von daher hab ich keine ahnung wie man küsst oder wie solch ein moment abläuft etc.

Ich will nix falsch machen da ich sie wirklich liebe. Ich bitte um hilfe MFG Rancat

...zur Frage

Also bin ich mir ein Affäre von ihm?

Also ich habe da so einen Mann kennengelernt, er 19 ich 17. Ich habe ihn auf einer Hausparty kennengelernt und wir hatten direkt eine Art Verbindung zu einander, es hat einfach total gefunkt. Ich kenne ihn jetzt ein halbes Jahr und wir hatten die ersten 5 monate eine affäre dann hatten wir aber eine Pause weil er Zeit brauchte um einiges klar zu stellen... beziehungsweise ihm war nicht bewusst ob er was für mich gefühlt hat, er hat auch ernstes zeugs angesprochen wie eine Beziehung. Ich weiss nicht ich dachte einfach er hat das immer getan um mich rumzukriegen etc., auf jedenfall hat das ganze jetzt wieder angefangen, immernoch diese Leidenschaft ist da. Er schaut mich immer sehr intensiv an und ich hab jetzt ehrlichgesagt langsam gefühle.. wir haben uns gestern ausgesprochen so wie wir uns beide fühlten, ich meinte zu ihm, dass ich dachte das es eine Masche von ihm war, denn er hatte in diesem Monat ohne mich eigentlich jede Woche eine neue bettmaus... er meinte daraufhin das wäre Alles Ablenkung gewesen denn er hätte es ja ernst gemeint... nun jetzt weiss ich nicht was er von mir will, wir können uns nicht wiederstehen und das egal wo und wann und wie gesagt langsam catche ich gefühle. Er interessiert sich sehr für meine Probleme und er hilft mir eigentlich auch aus vielen Dingen raus die wirklich dramatischer sind als es jetzt klingt, aber dann wiederrum rede er von seiner ex und meint wäre doch schön wenn eine Frau seinen fitness lifestyle mit ihm leben würde(und ich bin die unsportlichste Frau ever und das ist ihm bewusst) ich meinte darauf auch so hmm dann bin ich nicht der Typ Frau für dich und er so dann musst du dich aber beeilen... also signalisiert er mir gerade dass ich nur eine bettmaus bleiben werde??? Und jetzt habe ich gefühle gekriegt, während der Pause schon und er macht’s mir nicht leichter wenn er mich in der Öffentlichkeit küsst undso... Ich fühle mich einfach hilflos...

...zur Frage

Wie sage ich meiner Besten, dass ich sie liebe?

Ich bin schon über einen längeren Zeitraum in meine beste Freundin verliebt und habe lange Überlegt, ihr in nächster Zeit meine Gefühle zu gestehen. 

Ich möchte ihr es schonend beibringen, denn im schlimmsten Fall könnte unsere langjährige Freundschaft kaputt dadurch gehen.

Wäre echt Mega dankbar wenn jemand einen Tipp hat, was man ihr sagen könnte.      

...zur Frage

Gefühle vorgetäuscht?

Vor kurzem hatte ich eine kurze Affäre mit einer jüngeren Frau. Wir haben uns in einem Club kennengelernt und ganz nett unterhalten. Jetzt macht Sie mir Vorwürfe, dass ich "Gefühle vorgetäuscht" hätte und dass meine gedankenlose Bemerkung ("lass uns die (letzte Zigarette) doch morgen früh gemeinsam rauchen") meine Absicht auf eine längerfristige Beziehung impliziert hätte. Dabei will ich im Moment keine Beziehung. Sie sieht zwar wirklich gut aus, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mir dieses Berlinerisch länger als einen Abend antun kann... Es gibt auch Menschen die hier geboren sind & nicht so furchtbar sprechen... Muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben, weil sie "Gefühle investiert" hat? Hab ich ihr wirklich was vorgemacht? Oder kann Sie sich diesen Scheiß Dialekt vielleicht irgendwie abgewöhnen? 

 

  

...zur Frage

"Affäre", wie geht man damit um!?

Hallo zusammen,

Ich (mänlich, mitte 30) habe seit Anfang des Jahres eine Affäre. Ok, keine "richtige" Affäre, ich treffe mich mit einer Frau, die halt gerne Sex hat und sich das dann mit ein paar Euros bezahlen läßt.

Warum tue ich das!? Ganz einfach: Weil ich in meiner Beziehung sexuell nicht das bekomme, was ich mir wünsche, habe halt gerne oft Sex, nicht nur einmal im Monat (etwas überspitzt ausgedrückt) und mag keine Bordelle, oder Prostituierte, die täglich zehn Männer haben. Ich bin mir bewusst, dass falls das auffliegt, meine private Situation ziemlich den Bach runter gehen könnte, und verletzen will ich meine Beziehung auch nicht, bis auf das Sexuelle passt es wirklich fast 100%. Wir haben da auch schon drüber geredet, sie hat halt wesentlich weniger Lust als ich...möchte noch loswerden, dass ich niemanden gefährde (Stichwort Safer Sex)!

Mein eigentliches Problem: Ich habe mich in diese Frau "verguckt", dass heißt natürlich nicht, dass ich diese Frau liebe, aber der Sex ist grandios und sie gefällt mir wahnsinnig gut, also leichte Gefühle sind schon da. Außerdem kommt dazu, dass auch ich ihr sympathisch bin, sie trifft sich gerne mit mir (eigene Aussage, allerdings vermute ich keine Gefühle für mich, ist wirklich schwer zu sagen).

Was kann man in so einer Situation raten/tun, so weiter machen ist sicher nicht gut?

Danke,

Trimax

...zur Frage

Er küsst mich gerne,hat aber keine Gefühle für mich?

Was bedeutet das, wenn ein Mann eine Frau gerne und oft küss, aber keine Beziehung mit ihr eingeht will geschweige denn Gefühle für sie hat.

Ist er gerade dabei sich zu verlieben und braucht seine Zeit oder will er nur seinen Spaß oder ein Abenteuer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?