Affäre er hat aber eine Freundin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gefühle? Was für Gefühle? Eins ist klar, ihm macht das, was er tut, Freude und Spaß und zwar mehr, als wenn er es nicht tun würde. Aber mehr ist das auch nicht. Ihr hattet mal die Fiktion einer Beziehung, vielleicht auch Liebe, das ist Schnee von gestern, aber zwei bis dreimal in der Woche deine körperliche Nähe geniessen, kann er immer noch. Es ist einfach.

Sieht so aus, dass er neben seiner Freundin eine Affäire sucht und da kommst du ihm gelegen. Fair ist das nicht von ihm und von dir auch nicht, weil du weisst, dass er eine Freundin hat. Du könntest diese Beziehung zerstören, was dir bewusst sein sollte. Hier wäre ein klärendes Gespräch erforderlich. Entweder die Freundin, oder du. Alles andere macht Stress. Was er genau plant, das musst du mit ihm abklären.

finde es nicht fair von ihm gegenüber seiner Freundin und dir er fährt zweigleisig und sollte sich entscheiden.

Er hintergeht seine Freundin und du machst mit, von vergebenen Männern sollte man besser die Finger lassen sowas gibt nur Stress.

Rede offen mit Ihm wie es mit euch weiter geht und sage ihm das du ihn nicht mit einer zweiten Frau teilen möchtest und es dir dabei schlecht geht.

Er muss ehrlich zu seiner Freundin sein irgendwann kommt sowieso alles raus und es ist nicht fair gegenüber Ihr.

Vielleicht will er ja eine Affäre mit dir-die Frage ist was willst du??? Wenn du mit euren wöchentlichen Treffen zufrieden bist und dich nicht in ihn verliebst kannst du das ruhig so laufen lassen. Aber wenn du mehr willst und er dann nicht kann es sehr sehr schwierig werden da er in einer Beziehung ist usw.

Wenn du stark genug bzw abgeklärt genug bist für eine Affäre is es okay

Was möchtest Du wissen?