Affäre, beiden haben wir kinder, was sollen wir tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

wenn die jetzige Beziehung gescheitert ist sollte man sich logischerweise trennen.

wenn aber haus und kinder vorhanden sind dann ist es nicht so einfach. du als mann verdienst wahrscheinlich den großteil und bezahlst das haus ab? könnte deine familie ohne dich klar kommen?

falls nein dann musst du dir bewusst sein das sowohl deine momentane frau als auch deine kinder sehr drunter leiden werden. nicht nur emotional sondern eben auch unter der Last der dann auf deine Frau liegt.

bedeutet das musst du mit deinem eigenen Glück abwägen.

dazu dann noch mehr. das ist immer ganz schwierig. affären sind immer total aufregend und voller emotionen. alles ist 10mal stärker. somit auch die gefühle. aber dann kommt das böse erwachen.

1. die affäre ohne verbot verliert plötzlich ihre schärfe. das passiert automatisch und liegt in der natur der sache. und dann kommen zweifel auf weil man das Gefühl bekommt die liebe ist kleiner geworden. also in meiner Familie oder in der promiwelt kenne ich niemanden der mit der affäre wirklich lange zusammen war. man ist am ende dann doch alleine und bereuts dann.

2. ihr kannet euch vorher. warum isr nicht mehr daraus geworden? liebe kennt keine Grenzen und gründe nicht zu entstehen. und plötzlich nach dem ihr gebunden seid kribbelts? da würde ich mir mal ernsthafte gedanken machen ob das nicht zusammenhängt.

also mein rat. jede beziehung kann man retten. iwas muss ja gewesen sein wenn ihr zusamme  gekommen seid und kinder bekommen hat. du solltest also dringend das Gespräch suchen und ihr erklären was sache ist. das du mit den gedanken gespielt hast, das nichts passiert ist und du zu dem Entschluss gekommen bist du willst lieber diese Beziehung retten als sie zu verlassen und zu zerstören.

dann Sucht euch eine paar Therapie und arbeitet gemeinsam daran. Kontakt der affäre abbrechen und vielleicht ihr auch lage erklären.

ich spreche leider aus Erfahrung. hab mich aber doch für meine freundin und nicht affäre entschieden. und bin unendlich froh so entschieden zu haben weil ich jetzt Glücklicher bin als jemals mit der anderen war. und ich hatte keine Kinder oder Haus^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nayes2020
09.08.2017, 08:52

iwie hab ich gedacht du hättest SIE geschrieben und bin von nem mann ausgegangen.

ok dann siehts so aus. deine familie hat zwar keine finanziellen probleme aber umso schwerer ist es wenn die mutter geht. da ist doch ne ganz andere bindung. das muss man einfach so sagen.

für die andere familie sehe halt dann so aus wie oben beschrieben. aber der untere teil ist unisex

0

Ihr habt beide nur Angst, eine wirkliche Entscheidung zu treffen, denn dann würde aus den süßen Träumen plötzlich harte Realität.

Und deshalb träumt ihr lieber weiter, statt fair zu euch und zu euren Partnern zu sein.

Es wäre ja auch zu hart für euch, dem alten Partner zuliebe reinen Tisch zu machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alisha09
09.08.2017, 08:32

Es geht nocht nur um den alten partner, wenn es das allein wäre, hätten wir beide kein problem. Es geht um die kinder, häuser usw. Es hängt soviel daran. Unsere partner haben uns jeweils oft genug verletzt. Aber den kindern aus egoismus ein elternteil nehmen oder den kindern zuliebe auf glück verzichten...?

1
Kommentar von GoodFella2306
09.08.2017, 08:36

also soll es so weitergehen wie bisher? Wäre das denn eine Option für euch? Kann ich mir nicht vorstellen. Und wenn du sowohl deine Kinder als auch die andere Person wirklich liebst, dann findest du einen Weg. Kinder sehen Mama und Papa auch wenn Mama und Papa getrennt sind. Ist ein Haus wirklich ein Hinderungsgrund für Liebe? Mit Ende 30 sollte man erwachsen genug sein, um erwachsene Entscheidungen zu treffen. Alles Zögern ist nur Feigheit.

1
Kommentar von Alisha09
09.08.2017, 08:39

Ich weiss nicht ob 3 monate auf entfernung reichen um zu entscheiden, dass das leben dann auf dauer glücklicher wäre. Erwachsene entscheidung treffen... tja das versuchen wir grad

0
Kommentar von ScarabeoN
09.08.2017, 08:58

Das leben gibt dir nie eine Garantie. Auch wenn ihr euch schon 1 Jahr kennt.

Du dachtest bestimmt auch als du deinen Partner geheiratet hast (wenn ihr geheiratet habt, das weiß ich nicht), das es die große Liebe für immer ist.

Sowas kann man nie wissen, auch nicht nach 5 Jahren. Auseinander gehen kann es immer egal wie lange man sich kennt und wie lange man zusammen oder verheiratet ist.

0

Ich w hatte mich letztes Jahr in mein Kollege "verliebt". Mein Mann hatte mich zu diesem Zeitpunkt ignoriert und mich alleine gelassen mit allem, 4 Kinder, 2 Hunde, 135 qm Haus... dazu war ich noch voll berufstätig... er hat mich so verletzt 😭

Dann kam ja der verständnisvolle Kollege der meine Lücken schloss, mich verstand usw...
Hatte meinen Mann damals erzählt dass ich mich neu "verliebt" habe und mich getrennt.

Aber nach kurzer Zeit wurde meinen Mann bewusst was er verlor, er hatte zwar auch schnell eine neue aber er konnte nicht von mir lassen und ich irgendwann auch nicht.

Paar Wochen später merkte ich dass der Kollege nichts für mich war, er war wie ein Baby... musste ihn alles hinterher tragen. Bett ging aber immer... habe ihn dann verlassen und wieder Kontakt zu meinen Mann, der aber noch eine Freundin hatte, die er nicht verlassen "wollte".

Wir hatten deine eine Affäree mein Mann und ich und das als verheiratetes Ehepaar 😂
Er wollte seine neue Freundin  nicht verlassen weil er Angst hatte, dass ich ihn dann eh wieder verlasse.
War auch irgendwie schön diese Affäree, so geheimnisvoll...
ich verliebte mich neu in meinen Mann mit war da ja jetzt seine Freundin...
Ich war eifersüchtig und erzählte ihr von der Affäree, er hat sie ja von Anfang an mit mir betrogenn.
Er war nicht begeistert als ich es ihr sagte, aber er musste sich jetzt entscheiden.

Er entschied sich für mich, bin auch in der Zeit wo wir die Liebelei hatten schwanger geworden.

Bin dann wieder zu ihn gezogen und ich muss sagen dass unsere Ehe besser denke läuft, weil er eingesehen hat wie verletzlich  er zu mir war, obwohl ich alles für die Familie tat und ich habe eingesehen dass ich ihn liebe und sprechen soll, wenn mir was nicht passt...

Zu deiner Situation kann ich dir sagen, es ist manchmal mehr Schein als sein und jeder hat Honig zuhause um es dir anzubieten..,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr beide Familien? Seid ihr beide jeweils mit einem anderen Partner verheiratet?

Dann würde ich es auch bleiben lassen. Ich würde die Beziehung aus Respekt vor meinem jetzigen Partner und wegen der Kinder nicht weiter ausbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ungünstige ist das ihr frisch verliebt seid. Da trifft man unter Umständen Hals über Kopf Entscheidungen. Gerade wenn man einiges zu verlieren hat. Sehr Heikel dir jetzt etwas zu raten was du uns dann übel nimmst. Zumal man hier sowieso immer aus den eigenen Erfahrungen und Meinungen schreibt, ohne den gegenüber zu kennen. Behaltet erstmal die Nerven und versucht zusammen eine Lösung zu finden. Immerhin geht es hier um mehr als zwei Personen. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alisha09
09.08.2017, 08:36

Keine sorge, ich treffe keine entscheidung auf grund eines posts hier. Nur manchmal helfen erfahrungen von anderen. Wir würden nie leichtfertig entscheiden. Deshalb auch nichts körperliches zwischen uns bis jetzt. Irgend ne möglichkeit hätte man dafür ja sicher gefunden wenn man gewollt hätte

1

weil wir es nicht hinkriegen uns privat zu treffen

Dann wird es wohl keine Affäre geben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise gilt folgendes:

Ihr beide habt eine Beziehung mit Personen A und B. Wenn ihr nun in diesen Beziehungen glücklichen gewesen währt, hättet ihr euch gegenseitig gar nicht erst gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alisha09
09.08.2017, 08:34

Wir sind kollegen, fanden uns vor unseren beziehungen schon toll, es ist aber nie mehr aus uns geworden. Jetzt durch zufall wieder zusammenarbeit...

1

Einfach so weiter machen,      das wäre  falsch 

Ihr müsst euch dringend treffen, reden und entscheiden ,        beide 

Sonst ist am Ende alles kaputt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde sagen, ENTWEDER-ODER.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?