Afd wochenbericht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde den neuesten ARD-Deutschlandtrend besprechen. Material:

https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-525.html

und evtl. den einen oder anderen Kommentar dazu von Focus, Spiegel, Welt oder Zeit. Bei der Umfrage ist ja nicht nur interessant, wie die AfD abgeschnitten hat. Es ist auch interessant, wie "AfD-Themen" bewertet wurden.

Eine interessante Einschätzung gibt es hier:

http://www.rolandtichy.de/feuilleton/medien/cicero-spuert-ursachen-im-politikversagen-nach/

und da die sehr lang ist bitte runterscrollen bis zu Absatz: "Politik: Erosion von Ansehen und Vertrauen" - da gibt es Argumente jenseits der tagesaktuellen Themen.

Du möchtest ein Referat für die Schule machen, nehm ich mal schwer an?

Wahlplakat und Karikaturen finde ich gut. 
Stell das neue Parteiprogramm erst mal vor, ist ja noch nicht lang her...
Stelle neue Aussagen aus der Führungsspitze (die permanent gemacht werden) der Kritik dazu gegenüber. 
Schildere aktuelle Entwicklungen in der Partei, beziehungsweise deren Programmatik. 
Alternativ, aber da würde ich erst nachfragen, kannst du einen Vergleich mit der NPD machen...

rinicabini 05.05.2016, 15:17

Es muss nur 5 Minuten sein ;)) Ich muss die Partei nur vorstellen in Sozialkunde 

0
Krypto13 05.05.2016, 15:18
@rinicabini

Dann nimm nur die aktuellen Entwicklungen, sowie die Gegenüberstellung von Aussagen mit deren Kritik.. Alles andere wäre ja nicht neu.

1
vfboweh 05.05.2016, 18:01

Es muss neutral sein!

0

Es ist ja gerade wieder ein Richtungsstreit in der Partei. Petri möchte keinen weiteren Rechtsruck und auch viele andere Afd Politiker wollen sich von höcke und co nicht noch weiter Richtung NPD ziehen lassen.
Sollte auch mit rein und vielleicht mit der Frage ob sich die Partei erneut spaltet und selbst zerstört

rinicabini 05.05.2016, 18:46

es muss nur 5 Minuten sein. Mir fällt es mega schwer sachen zusammenzufassen und ich hab schon end viel. Ich weiß nich ob ich das mit der Umfrage miteinbeziehen soll

0

ganz einfach!  einen schönen Spruch vielleicht zuerst, der z.B. in etwa so verlauten könnte:  "je grösser die Lüge, umsomehr gibt es Gläubige" ;)

vfboweh 05.05.2016, 18:00

Es muss neutral sein!!

0

Weltherrschaft, Abschaffung der Demokratie? Sowas in die Richtung? Wie wäre es mit "Wie Sie sich am besten gegen Flüchtlinge verteidigen können!" 

vfboweh 05.05.2016, 18:00

Es muss neutral sein, versteht ihr dass denn nicht?

0

Was möchtest Du wissen?