AfD will Drogensüchtige hinter Schloß und Riegel sperren- für wie möglich haltet ihr das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieso läßt du eigentlich den wesentlichen Teil der AFD-Forderung weg, nämlich den aus dem man ersehen kann, daß es beim " wegsperren " lediglich um Sucht-oder psychisch Kranke geht, die eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellen....?

Einfach nur Unwissenheit, nur irgendwo eine Schlagzeile aufgeschnappt, oder vielleicht weil ansonsten die AFD-Forderung nicht mehr genug Empörungspotenzial hätte....?

Ich zitiere mal ......

Nicht therapierbare alkohol- und drogenabhängige sowie
psychisch kranke Täter, von denen erhebliche Gefahren für
die Allgemeinheit ausgehen, sind nicht in psychiatrischen
Krankenhäusern, sondern in der Sicherungsverwahrung
unterzubringen.

Du stellst es es so dar, als wenn die AFD pauschal alle Suchtkranken wegsperren wolle, was definitiv nicht stimmt.

Absicht.....?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch Quatsch, die werden doch nicht ganze Führung hinter Schloss und Riegel bringen: :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jedarkaese
31.05.2016, 17:14

Ja, da wären viele Posten frei^^

0

Was möchtest Du wissen?