Äste abschneiden die über mein Grundstück ragen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, ist nicht gestattet. Du musst selbst dafür sorgen, dass sich Deine Gewächse nicht ausbreiten und regelmäßig schneiden gehen.

Alternativ kannst Du den Nachbarn aber natürlich ganz unkompliziert erlauben, das selbst zu tun.

Man kann nicht einfach hingehen und an anderer Leute Büschen rumschneiden. Sollten diese den Nachbarn oder die Fussgänger stören , müssen sie dich erst einmal darauf ansprechen.

Ich würde sie darauf ansprechen dies tunlichst zu unterlassen, ansonsten erfolgt eine Anzeige. Oder du hängst ein Schild an,- Sägst du noch oder zahlst schon die Quittung?


59

Wenn Sträucher in Nachbargrundstücke reichen, muss man die entweder selber beschneiden (oder BÄUME fachgerecht beschneiden lassen), oder es den Nachbarn erlauben.

0

Am einfachsten ist es wohl mit den "etlichen" Leuten zu reden. Das du das nicht möchtest.

Wenn Sie die Äste stören und Du nicht möchtest das andere Sie schneiden, solltest Du schauen das Du sie rechtzeitig schneidest.

Baum des Nachtbarn schneiden?

Hallo, darf ich den Baum meines Garten Nachbarn selber stutzen zu meiner Seite. Er nimmt die ganze Sonne an der Stelle und die Äste hängen locker 1 m in meinen Garten. Ich kann am Zaun nicht normal lang gehen, da die Äste im Weg sind. Nur sehe ich den Gartennachbarn nie, damit ich fragen kann, aber er ist nie im Garten oder wenn 1 mal im Monat zum Mähen, aber dann, wenn ich nicht in der Parzelle bin.

...zur Frage

Sturmschaden, städtische Baum entwurzelt

Am 9.6.2014 ist durch den Sturm ein Straßenbaum auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit Wurzel umgestürzt. Er riss einen weiteren Baum auf meiner Straßenseite mit. Auf meinem Grundstück landete der Baum mit Krone auf meinem Flachdach. Die Äste des gegenüberliegenden Baumes landeten auch auf meinem Grundstück. Die Rolladen wurden durch die Wucht des Falles eingedrückt. Am 10.6. wurde von der Feuerwehr die Fahrbahn der Straße frei geräumt. Die Entfernten Äste wurde auch auf meinem Grundstück deponiert. Zu dem Zeitpunkt habe ich mir nichts weiter gedacht. Die Fahrbahn muss ja frei geräumt werden. Nach telefonischen Nachfragen bei der Stadt, verwiesen an die Feuerwehr. Bekam ich die Antwort: " Ich als Eigentümer des Grundstückes bin für die Beseitigung auf meinem Grundstück zuständig." Die Teile die auf dem Bürgersteig liegen, werden irgend wann einmal beseitigt. Die Äste ragen vom Bürgersteig auf mein Grundstück. Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Es sind städtische Baume. Pech gehabt, das diese auf mein Grundstück gefallen sind. Mein Gegenüber freut sich. Muß ich jetzt die Äste durchtrennen, damit ich Äste von meinem Grundstück entfernen kann. Ich möchte ja auch einmal gerne lüften. Weiterhin kann ich nicht sagen wie lange mein Dach dieses aushällt.

...zur Frage

dürfen äste aus nachbars garten 5m ins grundstück ragen?

hab ihn mehrmals gebeten sie zu entfernen.keine reaktion.sind bis in meinen kirschbaum gewachsen,der nun oberhalb abgestorben ist.die äste kommen in einer höhe von ast 4m über die grenze,und ich besitze keine so hohe freistehende leiter um sie selbst zu entfernen.

...zur Frage

Was tun, wenn der Nachbar nicht zustimmt, dass man Äste abschneidet die vom eigenen Grundstück ins Nachbargrundstück reichen?

Angenommen man hat Bäume auf dem eigenen Grundstück, deren Äste auf das Nachbargrundstück reichen, der Nachbar aber das Betreten seines Grudnstückes nicht erlaubt, um die Äste kürzen zu können ? Ein Stutzen der Äste aber nur vom Grundstück des Nachbarn aus möglich ist ? Ist der Nachbar dann berechtigt die Äste ganz einfach nach Gutdünken zu kürzen, obwohl er keinerlei Ahnung von Astschnitt hat ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?