ÄrztlicheSchweigepflicht

9 Antworten

er wird mit Deinen Eltern reden dürfen und das finde ich in Deinem Fall auch gut so. Ob er tut kannst Du mit ihm selber bereden, aber ich denke bei Deiner Erkrankung kannst Du ohnehin jede Hilfe brauchen.

Grundsätzlich hat der Arzt auch Dir gegenüber schon Schweigepflicht, allerdings haben Deine Eltern das Sorgerecht und sind auf der anderen Seite informationsberechtigt. Das ist so ´ne Grauzone, Der Arzt darf in Deinem Alter (je nach Reife usw.) selbst einschätzen, ob er es Deinen Eltern sagt oder nicht.

Nein ich bin der Meinung das dein Arzt das nicht deinen Eltern sagen darf aber da du warscheinlich über deine Eltern Krankenversichert bist werden sie es sowie so erfahren

wie sage ich dem arzt dass ich eine Essstörung habe?

ich gehe bald zum arzt und will ihm auf jeden fall erzählen, dass ich eine essstörung habe(bulimie). nur ich weiß nicht, wie ich ihm das sagen soll, ich kann doch nicht einfach sagen: "hi, ich hab bulimie" .....?! habt ihr erfahrungen oder tipps was ich sagen könnte und wie ich es sagen könnte?

...zur Frage

Nehme ich von diesem fa zu😰?

Heute vormittag 2 schnitten ohne irgendwas und jetzt eine mittlere schüssel müsli😭
Ansonsten hab ich nichts weiter gegessen aber hab riesen angst jetzt zuzunehmen😭😭

...zur Frage

Kann man als Minderjährige zum Arzt gehen, ohne das meine Eltern davon wissen?

Ich hab den Verdacht, dass ich unter Madenwurmbefall leide. Das ist mir aber zu peinlich, um mit meinen Eltern darüber zu reden. Kann ich damit zum Arzt gehen, ohne ihnen etwas davon zu sagen, d.h. darf der arzt ihnen etwas davon erzählen? Ich bin 15 Jahre alt und mit eigener Krankenkassenkarte familienversichert. Und darf ich mir ein Medikament, dass er mir evt. verschreibt selbst kaufen, auch wenn es ziemlich teuer wäre? Jetzt schon mal vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Hat ein Kinderarzt auch Schweigepflicht?

ein kinderarzt hat genauso eine schweigepflicht wie jeder andere arzt? oder darf der alles meinen eltern erzählen? ich bin 16 und hab bulimie und überege es demnächst meinem arzt zu erzählen weil ich nachgeimpft werden muss, nur ich will nicht das er das meinen eltern erzählt , also darf er es auch wenn ich sage dass ich es nicht will?

...zur Frage

An diejenigen die an ein Wiedersehen nach dem Tod glauben: Würdet ihr sagen, dass wir nach dem Tod auch Menschen "wiedersehen" die wir durchs Internet kannten?

Wenn man mit jemanden oft übers Internet geschrieben hat, die man sehr gerne hatte, oder eine Person mit der man gelegentlich geschrieben hat, die man sehr gemocht hat, "sieht" man die Person nach dem man selbst gestorben ist wieder oder nicht? (ohne die Person jemals persönlich gesehen zu haben).

Man weiß ja nicht wie diese Person ausgesehen hat (wenn man auch nie ein Foto von ihr/ihm sah), im wirklichen Leben. Also würde es mich interessieren ob es möglich ist, dass man auch Personen wiedersieht, die man persönlich nicht kannte oder nie gesehen hat.

Erkennt man diese Menschen dann im Jenseits oder wo wir nach dem Tod sind wieder?

Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Haben Ärzte auch bei bulimie schweigepflicht?

Heei , Ich muss demnächst zum Arzt und ich bin ja nach nicht 18 wird der Arzt es dan meinen Eltern sagen , dass ich bulimie habe . Sie sollen es nämlich nicht wissen .. :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?